Rockmelt: Best of Web & News

Hartmut Schumacher 12. Juli 2013 0 Kommentar(e)
Rockmelt: Best of Web & News Androidmag.de 4 4 Sterne

Ist es dir zu mühsam, Nachrichten aus verschiedenen Quellen zusammenzusuchen? – Rockmelt nimmt dir diese Arbeit gerne ab. (kostenlos)

Rockmelt - Image-Shot

Dank Rockmelt ist es laut Hersteller ein Kinderspiel, die besten Fotos, Videos und Nachrichten zu finden. Nüchtern betrachtet handelt es sich bei der App um einen Nachrichtensammler, der Neuigkeiten aus vielen verschiedenen Quellen zusammenstellt.

Beim ersten Start der App kannst du deine Interessensgebiete angeben – beispielsweise Kultur, Gesundheit und Lifestyle. Das erleichtert es dem Programm, dich mit denjenigen Nachrichten zu versorgen, die du tatsächlich lesen möchtest.

Allerdings sind alle der zunächst verwendeten Nachrichtenquellen englischsprachig. Du hast aber die Möglichkeit, eigene Quellen hinzuzufügen. Das ist dank einer Suchfunktion relativ einfach, funktioniert jedoch nicht bei allen Web-Seiten. Glücklicherweise kann man Rockmelt aber auch im Web-Browser des PCs verwenden. Dort ist das Hinzufügen von Nachrichtenquellen besser gelöst. (Sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem PC ist es möglich, Google-Reader-Quellen zu importieren.)

Rockmelt sammelt Nachrichten aus diversen Quellen und zeigt sie dir schön übersichtlich an. Das Hinzufügen eigener Quellen ist noch nicht ganz so einfach, wie man sich das wünschen würde.

Rockmelt sammelt Nachrichten aus diversen Quellen und zeigt sie dir schön übersichtlich an.

Soziale Funktionen inklusive

Rockmelt bietet zudem Grundfunktionen eines sozialen Netzes: Du kannst Nachrichten ‚liken‘ oder kommentieren – und diese Meinungsäußerungen automatisch in deine Facebook-Aktivitätenliste eintragen lassen. Darüber hinaus ist es vorgesehen, Nachrichten per Facebook oder Twitter mit deinem Freundeskreis zu teilen.

Die App präsentiert die gesammelten Nachrichten sehr ansehnlich. Allerdings würde man sich wünschen, dass Rockmelt auf Wunsch weniger verschwenderisch mit dem Platz umgeht – soll heißen: die Bilder der Nachrichten weniger groß anzeigt.

Das Programm stellt die jeweils ausgewählte Nachricht zunächst werbefrei direkt in seinem eigenen Fenster dar. Du kannst die Nachricht aber auch in ihrer Originalformatierung abrufen.

Das Hinzufügen eigener Quellen ist noch nicht ganz so einfach, wie man sich das wünschen würde.

Das Hinzufügen eigener Quellen ist noch nicht ganz so einfach, wie man sich das wünschen würde.

Fazit

Rockmelt bietet eine sehr bequeme Möglichkeit, Nachrichten (einschließlich Fotos und Videos) jeglicher Art übersichtlich und gefällig angezeigt zu bekommen – und mit Freunden zu teilen. Das Hinzufügen eigener Quellen sollte jedoch noch etwas weniger umständlich ablaufen. Und mehr Darstellungsoptionen wären ebenfalls willkommen.

Video

[pb-app-box pname=’com.rockmelt.socialreader‘ name=’Rockmelt: Best of Web & News‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen