Neuroshima Hex

25. März 2014 0 Kommentar(e)
Neuroshima Hex Androidmag.de 5 5 Sterne

Beim Namen „Neuroshima Hex“ werden Freunde komplexer, unkonventioneller Brettspiele hellhörig, denn die Kreation des polnischen Spielerfinders Michał Oracz genießt unter Kennern absoluten Kultstatus. (2,94€)

neuroshima_hex_main

Das Kultbrettspiel als Android-Umsetzung

Da die klassische Variante aus Karton mit gut 50 Euro zu Buche schlägt, ist die digitale Android-Version mit einem Preis von 2,90 Euro ein wahres Schnäppchen. Doch macht das Spiel auch auf dem Smartphone oder Tablet Spaß?

Krieg in der Postapokalypse

In der postapokalyptischen Welt Neuroshima übernimmt man als Spieler die Rolle einer von vier Fraktionen und muss durch kluges Aneinanderlegen von je 34 sechseckigen Karten, auf denen Soldaten, Unterstützungen und Spezial-Manöver abgedruckt sind, das gegnerische Hauptquartier zerstören.

Im ungewöhnlichen Brettspiel Neuroshima Hex kämpfen vier Fraktionen um eine postapokalyptische Welt.

Im ungewöhnlichen Brettspiel Neuroshima Hex kämpfen vier Fraktionen um eine postapokalyptische Welt.

In jeder Runde erhält man drei dieser sechseckigen Karten (von denen man je eine wieder ablegt), um diese klug auf dem Spielfeld zu platzieren. Dabei kommt es auch darauf an, in welche Richtung diese Karten zeigen, da diese später dorthin Angriffe ausführen.

Das Regelwerk wirkt zu Beginn komplex und konfus, glücklicherweise ist aber ein Anleitungs-Video inkludiert, welches die Regelgrundlagen und taktischen Möglichkeiten des Spiels illustriert. Gespielt werden kann mit bis zu vier Spielern, wahlweise gegen computergesteuerte Gegner oder menschliche Mitspieler am gleichen Gerät. Auch ein Mix aus KI- und menschlichen Gegnern ist problemlos möglich.

Da die klassische Variante aus Karton mit gut 50 Euro zu Buche schlägt, ist die digitale Android-Version mit einem Preis von 2,90 Euro ein wahres Schnäppchen.

Da die klassische Variante aus Karton mit gut 50 Euro zu Buche schlägt, ist die digitale Android-Version mit einem Preis von 2,90 Euro ein wahres Schnäppchen.

Fazit

Wer das unkonventionelle Strategie-Brettspiel noch nicht kennt, kommt mit der digitalen Version weitaus günstiger weg, als mit der klassischen Umsetzung aus Karton. Alleine ist Neuroshima Hex für Trainingszwecke brauchbar, gegen Mitspieler aus Fleisch und Blut zu spielen, macht es aber weitaus spannender.

Video

[pb-app-box pname=’com.bdc.nh‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen