Heidi: Abenteuer in den Bergen

Tam Hanna 11. Juni 2015 0 Kommentar(e)
Heidi: Abenteuer in den Bergen Androidmag.de 4 4 Sterne

Die Comicfigur Heidi ist bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Dieses für Kinder geeignete Gelegenheitsspiel bringt die Abenteuer der kleine Göre auf dein Smartphone oder Tablet. (0,99 Euro, ohne In-App-Käufe)

Screenshot_2015-05-20-21-46-13

Nach dem ersten Start der App begrüßt uns das Mädel mit einem kleinen Vortrag über die Funktion des Spiels. Am Startbildschirm finden sich mehrere kleinere Symbole, die die einzelnen Spielfeatures darstellen. Wir können eines davon anklicken, um in das betreffende Spiel zu gelangen.

Für Kleinkinder lehrreich

Heidi kann mit Sicherheit nicht mit Duke Dukem, Need for Speed und Co mithalten. Will es auch nicht – Das Game ist auf die Bedürfnisse von Kindern optimiert: In einem der Minispiele müssen wir beispielsweise mit der Hand einen Pfad zeichnen, um einen verlorengegangenen Hund den Weg nach Hause zu weisen. In einem anderen Spiel ertönen Tiergeräusche, die wir durch Anklicken des jeweiligen Verursachers in Punkte umwandeln dürfen. Der Entwickler verspricht in der Beschreibung der App insgesamt neunzehn verschiedene Spielmodi, die im Laufe der Zeit freigeschaltet werden.

Screenshot_2015-05-20-21-46-36

Technisch sauber

Das 131 MB große Spiel ist im Store für rund 1 Euro zu haben und beeindruckt mit den gesprochenen Dialogen: Heidis Meldungen erfolgen durch professionelle Synchronsprecher und sind dementsprechend akzentfrei und leicht verständlich.

Grafisch sieht das Spiel aus, wie Kinderspiele eben aussehen sollen. Das ist in Ordnung. Leider ist die Steuerung stellenweise etwas hakelig. Präzises Drag und Drop wird mitunter zum Geduldsspiel, was im Zusammenhang mit der Motorik von Kindern schon mal für Kratzer am Display sorgen könnte.

Screenshot_2015-05-20-21-48-42

Fazit

Für ungeduldige Kleinkinder ist diese App das Mittel der Wahl zu ihrer Ruhigstellung. Der Preis ist für die gebotene Leistung in Ordnung. Leider setzt sich das Spiel bei den Anwendern nicht so recht durch. Zu unrecht.

[pb-app-box pname=’com.studio100media.heidi.alpine‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen