GigaGarantie für Vodafone-Kunden: Kein LTE? 90 GB zusätzliches Datenvolumen.

Hartmut Schumacher 25. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für GigaGarantie für Vodafone-Kunden: Kein LTE? 90 GB zusätzliches Datenvolumen. Kommentar(e)

Der Mobilfunkanbieter Vodafone entschädigt unzufriedene LTE-Kunden mit einem riesigen Zusatzdatenvolumen.


Auch interessant: Der große SMARTPHONE Netztest: So schnell ist ihr Netz!

(Foto: Vodafone)

(Foto: Vodafone)

Unzufrieden mit der Geschwindigkeit im Mobilfunknetz? Wenn keine LTE-Nutzung möglich ist, dann können Vodafone-Kunden dies nun über die „MeinVodafone“-App melden. Als Entschädigung erhalten sie dann im Rahmen der „GigaGarantie“ einen Tag lang (genauer gesagt: bis zum Folgetag um Mitternacht) ein zusätzliches Datenvolumen von 90 GB.

Wer in der „MeinVodafone“-App im Bereich „Mein Netz“ den Punkt „GigaGarantie“ aufruft, der muss einige Fragen zur Art des Problems und zum Ort des Auftretens beantworten. Vodafone erhält dadurch „wertvolle Rückmeldungen, mit denen wir unser Netz noch gezielter verbessern können“, so Vodafone-Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter.

Kleine Einschränkung: Man kann die „GigaGarantie“ lediglich einmal pro Monat in Anspruch nehmen.

Quelle: Vodafone

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen