Cortana: Erster inoffizieller Port für Android veröffentlicht

20. April 2015 0 Kommentar(e)

Cortana, der virtuelle Sprachassistent von Microsoft, kann ab sofort auch auf Android-Smartphones verwendet werden – allerdings noch mit stark eingeschränkter Funktionalität, handelt es sich doch um keine offizielle Portierung.

Auch interessant: WhatsApp bekommt Backup-Funktion via Google Drive

Mit Cortana hat Microsoft bereits einen persönlichen Assistenten im Angebot. Doch das Projekt, woran Bill Gates arbeitet, soll anders werden und sich „alles merken“ können.

 

Aus diesem Grund trägt die Anwendung auch den Titel „Portana“, ein kombinierter Begriff aus den Termini „Cortana“ und „Port“ – also die Übertragung einer App auf ein anderes Betriebssystem, in aller Einfachheit. Die Android-Version kämpft allerdings noch mit einigen Schwächen: Der Port ist nicht komplett, dementsprechend muss immer eine Internetverbindung bestehen; offline funktioniert die App nicht. Das hat einen einfachen Grund: Die Anwendung greift auf das originale Cortana-Backend zu. Im Umkehrschluss bedeutet das auch, dass verschiedene Funktionen, die lokal am Gerät laufen, nicht verfügbar sind – beispielsweise Terminerinnerungen oder das Notizbuch.

Noch schwerwiegender dürfte allerdings die Sprachbarriere sein: Portana wurde von italienischen Programmieren entwickelt, weshalb der Sprachassistent momentan nur italienisch spricht. Potenzial ist dennoch vorhanden: Das Projekt beweist, dass sich die Android-Community über einen Google Now-Konkurrenten durchaus freuen würden, vor allem auch, weil Cortana als weitaus „persönlicherer“ Sprachassistent gilt. Microsoft würde wohl gut daran tun, Cortana in naher Zukunft auch offiziell für das Google-OS auf den Markt zu bringen – bislang gibt es allerdings keine Informationen zu dahingehenden Plänen. Man darf gespannt sein, ob sich nach dem Release von Windows 10 daran etwas ändert – uns würde eine offizielle Cortana-App im Play Store auf jeden Fall freuen.

Wie sieht es bei euch aus? Hat schon jemand Erfahrungen mit Cortana gemacht? Meinungen in die Kommentare!

Quelle: AndroidAuthority [via Golem]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen