Galaxy S4 wird wohl wieder aus Kunststoff gefertigt

4. März 2013 3 Kommentar(e)

Die Gerüchte zum kommenden Galaxy S4 von Samsung schlagen mitunter in eine Recht unglaubwürdige Richtung aus – man denke an flexible Displays, 15 MP-Kamera und so manch wildes Mock-Up.

Eine neue Meldung kommt da schon realistischer daher: Eldar Murtazin, seines Zeichens bekannter Tech-Journalist und erfolgreicher Blogger, hat mal wieder etwas Neues erfahren. Laut einer kürzlich getätigten Aussage soll das Galaxy S4, wie auch die Vorgängermodelle, aus Kunststoff gefertigt sein.

Wirft man einen Blick auf die zahlreichen bereits erhältlichen Samsung-Modelle überrascht das nicht wirklich, nichtsdestotrotz haben sich nicht wenige Käufer neben herausragender Hardware vor allem ein Gehäuse aus einem hochwertigeren Material gewünscht. Vor allem das HTC One und das Sony Xperia Z haben in letzter Zeit Eindruck hinterlassen, beide Geräte sind aus hochwertigen Materialen (Alu, Glas) gefertigt – da kann man als Nutzer einer koreanischen Plastikschleuder schon mal neidisch werden.

Neues Teaser-Video

Endgültige Gewissheit haben wir natürlich noch nicht, wir bewerten das Gerücht aber als recht wahrscheinlich. Dem Hype um das Galaxy S4 schaden die zahlreichen Diskussionen auf jeden Fall nicht, ganz im Gegenteil. Und damit uns der Stoff auch ja nicht ausgeht, hilft Samsung ein wenig nach: Häppchenweise werden neue Informationen verbreitet, der neueste Clou ist das erste Teaser-Video zum neuen Galaxy-Flaggschiff:

Was erwartet ihr vom Galaxy S4? Und sollte Samsung in Zukunft auch auf hochwertigere Materialien setzen? Meinungen in das Kommentarfeld!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Chefredakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen