Top Android Apps für Mega-Spaß auf Roadtrips

Redaktion 7. Januar 2021 Kommentare deaktiviert für Top Android Apps für Mega-Spaß auf Roadtrips Kommentar(e)

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich das Reisen stark verändert. Egal mit welchem Verkehrsmittel man unterwegs ist, wenn man nicht selbst am Steuer sitzt ist es wichtig sich die Zeit so angenehm wie möglich zu machen. Im Flugzeug gibt es schon seit langem das Board-Entertainment. Bei der Bahn sieht es da schon weniger rosig aus und im PKW kommt beim monotonen Geradeausfahren sehr schnell Langeweile auf. Alle Eltern, die mit Kindern im Auto längere Strecken zurücklegen, können ein Lied hiervon singen.

Dank moderner Smartphones und mittlerweile fast flächendeckenden Vernetzung kann man sich und seinen Mitreisenden die Langeweile aber schnell vertreiben. Dank interessanter Apps kann auch eine längere Fahrt durchaus unterhaltsam sein. Vom Spaß für die ganze Familie über Musik und Filme bis hin zum echten Casinospaß ist alles im Angebot. Mit einem Sunnyplayer Bonus bekommt man sogar ein zusätzliches Startguthaben, um mit Vollgas loszulegen. Mit etwas Glück kommt man am Reiseziel mit mehr Geld in der Tasche an, als man losgefahren ist.

Top Android Apps für Mega-Spaß auf Roadtrips

Bildquelle: ACCENT GAMING SERVICES

Netflix, Spotify & Co

Einen Film ansehen oder Musik hören gehört wohl zu den klassischen Beschäftigungen. Millionen Songs, Filme und Dokumentationen sind bei den Streamingdiensten abzurufen. Da mittlerweile fast jeder ein mobiles Gadget hat kann man unabhängig voneinander seinen Lieblingen lauschen und muss nicht seiner Mutter zuhören, wie sie zum x-ten Mal ihren Lieblings-Adele Song aus voller Brust trällert. Bei den meisten Diensten kann man sich auch seine Lieblingsfilme oder Musik herunterladen und ist nicht von einer Internetverbindung abhängig.

Games Games Games

Es gibt wohl niemanden, der keine Spiele-App auf seinem Smartphone oder Tablett installiert hat. Vielen macht daher eine lange Autofahrt als Beifahrer oder auf der Rückbank gar nichts aus. Ganz im Gegenteil! Wer jedoch mit Kindern unterwegs ist sollte seine Nase nicht nur in das eigene Display stecken, sondern die Zeit nutzen, um gemeinsam Spaß zu haben. Das Nummernschilder-Raten ist mittlerweile nicht mehr ganz so angesagt und wird, wenn wir ehrlich sein sollen, auch sehr schnell langweilig. Da gibt es heutzutage sicherlich bessere Optionen.

Smule – Die Social Karaoke App

Mit dieser App können sie allein oder mit ihren Freunden in der Gruppe kostenlos Karaoke singen. Das Coole ist, dass man hie nicht nur seinen Sound mit Studioeffekten verbessern kann, sondern selbst zum Star in seinem eigenen Musikvideo wird und diesen mit gleichgesinnten teilen kann. Wer sein eigenes Musikvideo mit Smule produziert hat nicht nur jede Menge Spaß, auch die Zeit, die man auf der Straße verbringt, verfliegt im Nu.

Road Trip Bingo

Road Trip Bingo ist ein totaler Renner, wenn man mit Kindern unterwegs ist. Bei diesem Spiel werden die Kids automatisch die Umgebung beobachten und sind nicht nur an das Handy oder Tablett gefesselt.

Bei Road Trip Bingo geht es darum die Objekte, welche auf einem 5×5 Spielfeld angezeigt werden, während der Fahrt zu spotten. Dabei gibt es verschiedene Umgebungen und Schwierigkeitsgrade. Man kann festlegen ob man eine Stadtfahrt hat oder über Land unterwegs ist. Bei den Objekten geht es von den Farben der Autos über die Marke bis zu Nummernschilder. Die Schwierigkeitsstufen kann man dem Alter der Kinder anpassen. Auch wenn das Design sehr einfach ist und sicherlich nicht unbedingt modernen Ansprüchen entspricht ist Road Trip Bingo ein tolles Spiel, was die Kleinen begeistert, die Umgebung wahrnehmen lässt und aktiv die Beobachtungsgabe fördert.

Duolingo – Der kostenlose Sprachkurs

Wenn man im Ausland unterwegs ist und die dortige Landessprache nicht spricht ist Duolingo die ideale Roadtrip App, um schnell die wichtigsten Phrasen und Ausdrücke zu lernen. Die mehrfach ausgezeichnete Sprach-App ist in der Basisversion kostenfrei. Wer mit Kids unterwegs ist kann mit diesen zusammen spielerisch die wichtigsten Redewendungen und Wörter einer neuen Sprache erlernen. Sie werden überrascht sein, wie schnell diese mit den neuen Wörtern zurechtkommen und schon nach kürzer Zeit einfache Alltagsgespräche führen können. Wundern Sie sich nicht, wenn Ihre Kids ihnen schon nach kurzer Zeit meilenweit voraus sind. Am besten ist es ohnehin, wenn sie mit dem Lernen schon einige Wochen vor dem geplanten Roadtrip ins Ausland anfangen. Das gibt allen mehrt Zeit und macht das Erlernen einer neuen Sprache entspannter.

Generell ist es ohnehin zu empfehlen die jeweilige App schon vor dem Trip zu installieren und nicht erst auf die Suche zu gehen, wenn einem selbst die Langeweile im Auto plagt oder die Kindern anfangen zu nörgeln.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen