Die besten Koch-Apps – Topliste

lukas 10. Mai 2015 1 Kommentar(e)

Essen ist ja eine Feine Sache – wenn davor das Kochen nicht wäre. Aber gerade das kann richtig viel Spaß machen, wenn der Kochlöffel-Dompteur nicht mit Glutamat-Verseuchten Fix-Produkten um sich wirft. Hier ein paar Apps, die Zeigen, was Kochen wirklich ist. Und für die, die wirklich keine Lust auf Kochen haben, bieten wir auch Lösungen an.

appetit main

 

 

 

 

Jamie‘s 20 Minute Meals

Jamie‘s 20 Minute Meals

Den charmanten Starkoch aus England gibt es jetzt auch für Smartphones. In gewohnt lockerer Manier stellt Jamie Oliver 60 Rezepte vor, die man in nur 20 Minuten zubereiten kann. Perfekt also, um spontanen Besuch zu bekochen. Eine einfache Schritt-für-Schritt Anleitung und ein Special zum Thema Küchenzubehör sorgen dafür, dass selbst Anfänger nichts falsch machen können. So wie bei seinen Rezepten legt Jamie Oliver auch bei seiner Koch-App Wert auf Praxistauglichkeit. Zutaten können für zwei oder vier Personen ausgewählt und anschließend auf der Einkaufsliste gespeichert werden. Die Bedienung ist dabei einfach, das Menü übersichtlich strukturiert. Sämtliche Rezepte sind bebildert und daher einfach nachzukochen. Praktisch: Manche der Gerichte sind auch mit Videos versehen, in denen Jamie Oliver in gewohnter Manier durch das Rezept führt.

[pb-app-box pname=’com.zolmo.twentymm‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

Kochmeister 60

Kochmeister 60.000 Rezepte

Die App der Kochmeister-Community besticht mit einer Auswahl von unglaublichen 60.000 Rezepten. Frei nach dem Motto: Wer da nicht satt wird, ist selber schuld. Dank der übersichtlichen Suche behält der Nutzer zu jeder Zeit den Überblick. Schlaues Detail: Wer in der Suchmaske „veggy“ oder „Diät“ anwählt, erhält nur Rezepte, die diesen individuellen Wünschen entsprechen. Zusätzlich zur Rezeptsuche gibt es ein „Rezept des Tages“ und regelmäßige, saisonale Specials, beispielsweise Spargel-Gerichte im Frühjahr oder kulinarische Ideen für das Weihnachtsfest. Die App überzeugt durch eine ansprechende Oberfläche und die riesige Auswahl an Rezepten. Die aktiven Mitglieder der Community sorgen für den persönlichen Touch: Sie bewerten, kommentieren und stellen eigene Rezepte zur Verfügung.

[pb-app-box pname=’com.micromovie.android.kochmeister‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

Dr. Oetker Rezeptideen

Dr. Oetker Rezeptideen

Es ist völlig egal, ob nun ein fulminantes Menü gezaubert werden soll oder eine schöne Torte für das nachfolgende Kaffeekränzchen: Aus den mehr als 1.000 Rezepten dieser App sucht der Anwender das passende Gericht aus und bekommt das Rezept auf seinem Display serviert. Alle Gerichte lassen sich ohne großen Aufwand realisieren, die Zutaten sind ohne Weiteres im Einzelhandel erhältlich und müssen nicht zunächst mühsam in exotischen Fachgeschäften gekauft werden. Die Suche gestaltet sich recht einfach: Zunächst wird entschieden, ob ein Koch-, Back-, Dessert- oder Einmachrezept benötigt wird. Anschließend möchte die App noch wissen, welche Rezeptart uns vorschwebt und schließlich bestimmen wir anhand der Zubereitungszeit, wie lange wir in der Küche stehen möchten.

[pb-app-box pname=’at.oetker.android.rezeptideen‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

Spar Mahlzeit!

Spar Mahlzeit!

Einer der Höhepunkte dieser App der österreichischen Handelskette ist die Rezeptsammlung: In Kategorien wie „Vorspeise“, „Hauptspeise“, „Suppe“, „Nachspeise“, „Frühstück & Snack“ und „Getränke/Cocktails“ finden Sie eine Vielzahl an bodenständigen und raffinierten Rezepten. Professionelle Fotos wecken den Appetit, die Zubereitungsanweisungen sind gut verständlich und das Programm verrät sowohl den Schwierigkeitsgrad als auch die Zubereitungsdauer. Bei der Zutatenliste spielt die App ihren Vorteil gegenüber Kochbüchern gekonnt aus: Sie geben an, wie viele Portionen Sie zubereiten möchten, und die Software berechnet dann automatisch die passende Menge der einzelnen Zutaten. Alleine wegen der Rezeptsammlung lohnt sich diese App auch für Nutzer außerhalb Österreichs.

[pb-app-box pname=’at.spar.mahlzeit‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

Lieferando

Lieferando

Essen bestellen war noch nie so einfach. Sie müssen nur die Postleitzahl eingeben oder sich von der GPS-Funktion orten lassen und schon sehen Sie eine Liste mit zahlreichen Anbietern aus Ihrer Umgebung – deutschlandweit sind es schon über 10.000 Lieferdienste. Die Filterfunktion hilft nun das passende Gericht in Sekundenschnelle zu finden. Damit Sie bereits vor der Bestellung wissen, was Sie von dem gewählten Lieferdienst erwarten können, bietet Lieferando Kundenbewertungen. Insgesamt kann die App auf eine Datenbank von mehr als 1 Million Bewertungen zurückgreifen. Speziell bei unbekannten Anbietern ist die Erfahrung der Community sehr hilfreich. Auch bei der Bezahlung ist die App flexibel. Neben der Barzahlung bietet sie auch die Zahlung mit PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung an.

[pb-app-box pname=’com.yopeso.lieferando‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

 

Lieferheld

Lieferheld

Nachdem dieser Service vor einigen Jahren im Internet auftauchte, entwickelte er sich rasend schnell zu einem der meistgenutzten Dienste im diesem Bereich. Gerade in Großstädten ist die Anzahl der Pizza-Dienste kaum zu überblicken. Auch die Qualität der Produkte ist häufig sehr unterschiedlich. Das Community-System und die Nutzerbewertungen bringen Lichts ins Dunkel und interessierte Nutzer können sofort erkennen, bei welchem der angeschlossenen Betriebe eine Bestellung lohnt und bei welchem nicht. Gerade Nutzer, die häufig unterwegs sind, werden diese App sehr zu schätzen wissen. Auch am Zielort kann bequem via Smartphone bestellt werden. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass nicht unbedingt Bargeld vorhanden sein muss. Lieferheld bietet mehrere bargeldlose Zahlungsmöglichkeiten an.

[pb-app-box pname=’de.lieferheld.android‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen