OnePlus 3: Snapdragon 820 und 6 GB RAM für 399 Euro

Hartmut Schumacher 15. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Endlich ist das „OnePlus 3“ erhältlich, das neue Flaggschiff-Smartphone des chinesischen Herstellers OnePlus. Hier die wichtigsten technischen Daten.

Auch interessant: Die OnePlus-3-Kamera: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Das neue Smartphone „OnePlus 3“ hat eine Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll, bietet eine Kameraauflösung von 16 Megapixeln und verwendet den Snapdragon-820-Prozessor. (Foto: OnePlus)

Das neue Smartphone „OnePlus 3“ hat eine Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll, bietet eine Kameraauflösung von 16 Megapixeln und verwendet den Snapdragon-820-Prozessor. (Foto: OnePlus)

Das Smartphone „OnePlus 3“ wartet mit dem neuesten Snapdragon-Prozessor (820) auf und mit gewaltigen 6 GB Arbeitsspeicher.

Der Bildschirm hat eine Diagonale von 5,5 Zoll und eine Full-HD-Auflösung (1920 mal 1080 Punkte). Geschützt wird er von Corning Gorilla Glass 4.

Die Kamera auf der Rückseite verfügt über eine Auflösung von 16 Megapixeln und bietet sowohl eine elektronische als auch eine optische Bildstabilisierung. Die Auflösung der Kamera auf der Vorderseite beträgt 8 Megapixel.

Die „Dash Charge“-Technik soll dafür sorgen, dass das Smartphone seinen 3.000-mAh-Akku in 30 Minuten zu mehr als 60 Prozent aufladen kann.

Als Betriebssystem zum Einsatz kommt OxygenOS, auf der Basis von Android Marshmallow.

Quelle: OnePlus

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.