App-Review: swync – stay in touch

Tam Hanna 1. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für App-Review: swync – stay in touch Kommentar(e)
App-Review: swync – stay in touch Androidmag.de 4 4 Sterne

Wenn jemand seine Kontaktdaten ändert, dann ist das lästig – insbesondere dann, wenn das plötzlich erfolgt und du deinen Partner nicht erreichen kannst. Diese App verspricht Abhilfe (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

t

Die Idee ist einfach: Nutzer melden sich an, und hinterlegen ein Profil mit Telefonnummern und E-Mail-Adressen auf dem Server des Anbieters. Swync überwacht das Telefonbuch deines Smartphones, und gleich dort befindlichen Kontakte mit den am Server befindlichen Informationen ab. Somit weiß das Programm zu jeder Zeit, welche Profile für dein Telefon relevant sind.

Änderung erfolgt

Swync selbst ist in drei Tabs unterteilt. Während du im ersten Tab eine Liste aller am Telefon befindlichen Kontakte findest, bietet die Update-Ansicht Informationen über Aktualisierungen. Du kannst diese dann nach Belieben akzeptieren oder ablehnen, um deinen Kontaktbestand aktuell zu halten.

sc1

Achtung, Identitätsdiebstahl

Swync wusste zum Zeitpunkt unseres Tests nicht, ob die angegebenen E-Mail-Adressen und Telefonnummern auch wirklich zum jeweiligen Benutzer gehören. Wir konnten somit ohne Probleme die E-Mail-Adresse eines Geschäftspartners kapern und verändern – etwas Vorsicht ist bei der Nutzung der App also erforderlich.

Zudem ist die praktische Effizienz im Moment noch nicht sonderlich ausgeprägt: Das Programm muss erst eine kritische Menge von Nutzern erreichen, bevor es Änderungen mit hoher Wahrscheinlichkeit ergreifen kann.

sc2

Fazit

swync ist ein innovativer Ansatz zur Lösung eines weitverbreiteten Problems. Leider stellt sich die Frage nach der notwendigen Reichweite. Aus technischer Sicht gibt es jedenfalls – bis auf die fehlende Kontaktverifikation – keinen Anlass zu Klagen!

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit für Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verfügung.