Google bringt mit „Native Share“ offenbar Chat-Funktion für YouTube

13. Mai 2016 1 Kommentar(e)

Google hat sich schon mehrmals darin versucht, einen beliebten Messenger auf die Beine zu stellen. Bislang nicht besonders erfolgreich – im Vergleich zu Facebook. Doch nun wird gekontert.

Einige User berichten, dass in der neuen Youtube-App eine Chat-Icon aufgetaucht sei. Ein Reddit-User hat auch einen Screenshot davon veröffentlicht.

Ein Reddit-User hat diesen Screenshot gepostet (Quelle: Reddit)

Ein Reddit-User hat diesen Screenshot gepostet (Quelle: Reddit)

Also ist davon auszugehen, dass Google in Youtube eine Chat-Funktion integriert, über die wir dann Videos teilen dürfen. Wired berichtet, dass man über diesen integrierten Messenger aber mehr machen könne, als nur Videos teilen. Man soll auch ganz normale Nachrichten darüber schreiben können.

Die Urteilung

Google nennt die Funktion „Native Sharing“ und sie steht aktuell nur wenigen Nutzern zur Verfügung. Praktisch ist sie allemal. Vorbei die Zeiten, in denen wir Links in andere Messenger kopiert haben. Hoffentlich bekommen wir sie alle bald.

Versucht Google nun auf diese Weise einen Messenger zu positionieren, der das Zeug hat WhatsApp Konkurrenz zu machen? Die Mannen in Mountain View haben sich sicherlich was gedacht dabei. Der Schachzug ist nicht schlecht. So kann man tatsächlich innerhalb kurzer Zeit viele User generieren.

Quellen: Wired, Reddit

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil