Forbes: Das sind weltweit die Top 5 Smartphone-Hersteller

Lisa Reithner 18. August 2016 0 Kommentar(e)

Das bekannte US-Wirtschaftsmagazin Forbes teilt uns mit, welche f├╝nf Smartphone-Hersteller die meisten Marktanteile haben.

Platz 5

Auf Platz f├╝nf liegt ein Unternehmen aus Brasilien, das bei uns weitgehend unbekannt ist: Vivo. Die Brasilianer konnten Ihren Marktanteil gegen├╝ber dem Vorjahr um 1,6 Prozentpunkte steigern und liegen nun bei 4,4 Prozent.

Platz 4

Den vierten Platz nimmt diesmal der chinesische Elektronikhersteller Oppo ein.  Im Vorjahr musste er sich mit 2,8 Prozentpunkten zufriedengeben. 2016 hat sich Oppo aber um 3,6 Prozentpunkte gesteigert und erreicht so 6,4 Prozentpunkte Marktanteil.

Platz 3

Mit 8,9 Prozentpunkten landet Huawei, dessen Firmensitz ebenfalls in China liegt, auf Rang drei. Schon 2015 ├╝berzeugte Huawei mit seinen Smartphones. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Marktanteil von Huawei jedoch um 0,2 Prozentpunkten gesunken.

Platz 2

Auf dem guten zweiten Platz macht es sich der uns allbekannte Hersteller Apple bequem. Im Jahr 2011 machte Apple sogar mit einem Marktanteil von 18,8 Prozentpunkten das Rennen und blieb bis heute mit 11,2 Prozentpunkten im Spitzenfeld.

Quelle: UzFoto Shutterstock.com

Quelle: UzFoto Shutterstock.com

Platz 1

Den Titel des weltweit f├╝hrenden Smartphone-Herstellers geht an Samsung.┬á Mit 21,4 Prozentpunkten und einem Vorsprung zu Apple von satten 10,2 Prozentpunkten gl├Ąnzt Samsung auf dem ersten Rang.

Und wie war das vor f├╝nf Jahren?

Im zweiten Quartal 2011, also vor f├╝nf Jahren lag Apple mit 18,8 Prozent an erster Stelle, gefolgt von Samsung (17 Prozent). Wer glaubt ihr, war damals an dritter Stelle? Richtig: Nokia mit 15,4 Prozent. Damals mischte auch RIM (BlackBerry) noch mit und zwar an vierter Stelle mit 11,5 Prozent. Und an f├╝nfter Position fanden wir damals HTC mit immerhin 10,7 Prozent. Davon k├Ânnen die Taiwaner heute nur tr├Ąumen.

Quelle: Forbes

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen