Video: In Zukunft bestehen unsere Autos nur noch aus einem riesigen Rad

22. Juni 2016 0 Kommentar(e)

„Ein Auto hat vier Räder …“ Diese Weisheit wird nicht mehr lange gültig sein. Bald hat ein Auto nur mehr ein Rad. Ein großes, zugegeben. Und wo haben hier die Passagiere Platz? In der Radnabe.

Das Ganze nennt sich „O Wheel“ und ist im Moment natürlich nur ein Konzept. Wenn wir tatsächlich darin Platz nehmen wollen, dann sollte es möglichst aufrecht durch die Gegend rollen. Und wir wollen auch nicht unbedingt jeder Drehung mitmachen. Also wird das „O-Wheel“ mithilfe von Gyroskopen in aufrechter Position gehalten. In Summe wird dieses Einrad viel weniger sein, als ein herkömmliches Auto. Und immerhin haben darin laut Design-Konzept zwei Personen Platz.

Es gibt auch eine größere Variante mit zwei Rädern.(Quelle: Video/Tech Insider)

Es gibt auch eine größere Variante mit zwei Rädern. (Quelle: Video/Tech Insider)

Vorerst nur Design-Studie

Der kreative Kopf hinter dem Konzept ist ein Design-Student. Ob seien Idee jemals Wirklichkeit wird? Wahrscheinlich nicht genau so, aber technisch umsetzbar scheint es zu sein. Wieso also nicht?

So sieht es im Inneren des Rades aus. (Quelle: Video/Tech Insider)

So sieht es im Inneren des Rades aus. (Quelle: Video/Tech Insider)

Und ein Rad muss ja deutlich günstiger sein als vier Räder…

Hier nun das Video:


Quelle: Tech Insider

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil