OnePlus Two: Vorstellung bereits am 28. Mai?

15. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Wird der Mai noch mal spannend? Neuesten Ger├╝chten zufolge k├Ânnte OnePlus f├╝r eine ├ťberraschung sorgen und das OnePlus Two noch diesen Monat offiziell vorstellen. Ob an den Ger├╝chten wirklich so viel dran ist, muss allerdings bezweifelt werden.

Auch interessant: Erstes Smartphone mit Iris-Scanner vorgestellt

oneplus-two-leak-weibo

Ausl├Âser f├╝r die erneute Spekulationen ist ein Foto, das eine kleine Schachtel zeigt – was offenbar schon ausreicht, um die Ger├╝chtek├╝che hochkochen zu lassen. Es k├Ânnte ja immerhin das OnePlus Two in der Verpackung liegen, m├Âglich sein d├╝rfte aber auch eine Mini-Version oder ein OnePlus-Gadget. Rein von der Gr├Â├če her w├Ąre das unserer Meinung nach auch einen Tacken realistischer, auch hierbei handelt es sich aber um eine reine Vermutung. Wie dem auch sei, das Datum – angedacht ist der 28. Mai – k├Ânnte passen: An diesem Tag pr├Ąsentiert OnePlus mit HydrogenOS ein neues, f├╝r den chinesischen Raum bestimmtes Betriebssystem. Da w├Ąre die Vorstellung eines neuen Ger├Ątes, auf dem das OS bereits l├Ąuft, nat├╝rlich ein interessanter und nachvollziehbarer Marketing-Gag.

Bislang war ein Vorstellungsdatum f├╝r das n├Ąchste OnePlus-Modell noch komplett au├čen vor, klar ist allerdings, dass die Vorstellung innerhalb der n├Ąchsten Wochen – oder vielleicht Monate – ├╝ber die B├╝hne gehen wird. Zu lange halten sich die Ger├╝chte bereits in den sozialen Netzwerken und Blogs, offiziell best├Ątigt ist aber nach wie vor nichts – OnePlus schafft es, sowohl technische Daten als auch etwaige Prototypen streng unter Verschluss zu halten. Recht viel wissen wir daher noch nicht: Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 810, das ist fix, 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher sollen das Angebot abrunden – noch nicht best├Ątigt. Das Display k├Ânnte 5,5 Zoll in der Diagonale messen, WQHD-Aufl├Âsung ist da mittlerweile fast ├╝blich. Damit der Akku dennoch nicht sofort aufgibt, soll eine 3300 mAh-Zelle verbaut sein.

Vielleicht haben wir ja tats├Ąchlich schon am 28. Mai Gewissheit – man darf auf jeden Fall gespannt sein. Zu sehen bekommen werden wir auf jeden Fall das neue HydrogenOS, was allerdings weniger interessant f├╝r den hiesigen Markt ist – handelt es sich dabei doch nur um eine adaptierte Version von OxygenOS. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, egal, was OnePlus schlussendlich aus dem Hut zaubert.

Quelle: Weibo [via Go2Android]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil