Race-Feeling dank App: Carrera Race App & AppConnect

Peter Mußler 19. April 2016 0 Kommentar(e)

Wie früher im Kinderzimmer, nur heute und smart: Mit dem Bluetooth-Adapter AppConnect und der Carrera Race App lässt sich die eigene Rennbahn mit dem Smartphone oder Tablet verbinden und eröffnet so den Carreraristi eine ganz neue – digitale – Welt.

dtm_big

Auch die gute alte Carrera-Bahn ist in der smarten Ära angekommen. Nun bieten sich Möglichkeiten, von denen wir früher alle nur geträumt haben. Im Grunde braucht es für den Evolutionssprung hin zum vernetzten Spielzeugspaß aber nur eine – klar! – Carrera-Bahn (DIGITAL 124 oder 132) und eine Schnittstelle in Form eines recht günstigen Bluetooth-Moduls, mit dem selbstverständlichen Namen „AppConnect“.

Über die App: Rundenzähler, Sound und Auto-Tuning

Dieses wird an die Bahn gesteckt und ermöglicht so dem gekoppelten Smartphone oder Tablet, Rundenzahlen bzw. -zeiten der Rennwagen zu erfassen. Außerdem lässt sich so Einfluss auf die Fahrcharakteristik der Mini-Renner nehmen. Bei unserem ersten Test in der Redaktion haben wir uns nämlich noch über unsere fahrerische Stärke gefreut – bis es uns doch verdächtig vorkam, dass keiner wie zu Kinderzeiten die Piste unbeabsichtigt verließ. Als wir zu unserer Schande bemerkten, die ganze Zeit nur im Warm Up-Modus wie die Sonntagsfahrer durch die Gegend gefahren zu sein, war der Hochmut schnell verflogen. Für die volle Aggressivität fährt man die Regler für Brems- als auch das Beschleunigungsverhalten bzw. Top-Speed auf Anschlag und… schon die erste Kurve wird tödlich. Der Controller fordert dann echte Könner.

Unsere Redakteure haben die Carrera Race App natürlich schon ausprobiert. Es entbrannte offengstanden ein echter Wettstreit, wer den nun der Chef-Testfahrer sein darf. Spaß hatten aber auch die Redakteure ohne Führerschein oder mit Pensionistenfahrzeugen.

IMG_5914

IMG_5951

IMG_5995

Natürlich bietet die App auch das volle Datenpaket mit Aufzeichnungen für bis zu sechs Fahrer, einem Renn- und einem Meisterschaftsmodus (In der Einstellung „Schnelle Rennen“ können alle Piloten unter voreingestellten Rennbedingungen direkt mit spannendem Racing loslegen. Unter Meisterschaftsbedingungen können die Wettkampfanforderungen individuell festgelegt werden und umfassen sogar Training, Qualifying, Zeit- und Rundenrennen). Was die App neben Boxenstopp (mit dem richtigen Zubehör müssen die Autos sogar stehen bleiben, um aufzutanken) unter anderem auch kann: mächtig Motorenlärm machen. Brrrrrrmmmmm!51Tt1ZBGL3L._SL1000_Preis AppConnect: EUR 38,90

Kompatibilität: Android ab 4.3, iOS ab 8.0

Konnektivität: Bluetooth

Weitere Informationen: bit.ly/carrera_124

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
Pete_Mag_bw_160

Peter Mußler   Redakteur

Als Ästhet beschäftigt er sich gerne mit formschönen Geräten und Überschriften, so geschmeidig wie ein poliertes Alugehäuse. Als Redakteur für die Magazine des CDA-Verlags taucht er in die Tiefen der Recherche aber auch ab bis zum Grund. Denn: Eine Überschrift alleine macht noch keinen Artikel.