20 geniale Tipps und Tricks für das Samsung Galaxy S4

17. Juni 2013 57 Kommentar(e)

15) Geheim-Codes für versteckte Telefon-Infos

16) Schnellere Reaktion des Home-Buttons

s47

Das Tastenfeld in der Telefon-App dient beim Galaxy S4 und vielen anderen Android-Smartphones nicht bloß zur Eingabe von Telefonnummern. Über spezielle Zeichenfolgen können Sie hier sogar versteckte Informationen und Funktionen aufrufen.
Mit den Codes *#1234# und *#06# können Sie sich die Firmware-Version respektive die IMEI-Nummer des Smartphones anzeigen lassen. Interessant ist vor allem das umfangreiche Service-Menü, das sich hinter der Kombination *#0*# verbirgt. Neben den RGB-Farben Rot, Gelb und Grün können dort etwa die Sensoren, der Touchscreen, der Lautsprecher, die Benachrichtigungs-LED (sofern vorhanden) oder der Vibrationsalarm getestet werden. Etwaige Pixelfehler oder sonstige Hardware-Mängel sind mit diesem Diagnose-Tool also schnell gefunden. Mit dem Code *#0228# gelangen Sie hingegen zu einer Übersicht von Batteriestatus und Temperatur. Informationen zu Soft- beziehungsweise Hardware erhalten Sie über die Kombinationen *#1111# sowie *#2222#. Und noch ein Tipp: Halten Sie die Taste „1“ etwas länger gedrückt, rufen Sie Ihre Mailbox an!

Der bereits vom Galaxy S3 bekannte Sprachassistent S Voice ist auch beim S4 mit an Bord. Dieser wird durch einen Doppeltipp auf die Home-Taste gestartet, was dazu führt, dass bei einmaligen Tastendruck das Gerät auf einen zweiten Druck wartet und dadurch etwas verzögert reagiert.
Wenn Sie S Voice gar nicht oder selten benötigen und die Reaktion des Home-Buttons merklich steigern möchten, müssen Sie folgendermaßen vorgehen: Starten Sie S Voice mit einem Doppeltipp auf den Home-Button, tippen Sie links unten auf den kapazitiven Menü-Button und wählen Sie daraufhin „Einstellungen“ aus. Entfernen Sie hier nun das entsprechende Häkchen beim Menüpunkt „Über Home-Taste öffnen“ und siehe da: Beim Drücken der Home-Taste reagiert Ihr Samsung Galaxy S4 jetzt deutlich flotter und wechselt merkbar schneller zum Homescreen. Den Sprachassistenten S Voice können Sie natürlich weiterhin nutzen, indem Sie ihn über das App-Icon „S Voice“, das Sie wie gewohnt im App-Drawer finden, öffnen.

17) Individuelle Vibrationsmuster erstellen

18) Swype-artige Tastatur aktivieren

s48

Wie bereits beim Vorgänger können Sie auch das S4 auf verschiedenste Arten individualisieren. Neben der Benachrichtigungs-LED oder den Klingentönen können Sie in den Einstellungen unter „Ton“ > „Vibrationen“ aus mehreren Vibrationsmustern wählen. Außerdem können Sie über den Button „Erstellen“ durch Antippen des Displays selbst bis zu zehn Sekunden lange Abfolgen erzeugen.

Tastaturen, mit denen per Wischbewegung „getippt“ werden kann, erfreuen sich dank Apps wie Swype, Swiftkey oder der neuen Standard-Android-Tastatur großer Beliebtheit. Auch beim S4 ist eine derartige Wisch-Tastatur vorinstalliert, standardmäßig ist diese aber deaktiviert. Dies können Sie ändern, indem Sie beispielsweise eine neue SMS erstellen und dort bei der Tastatur links unten auf das Zahnrad-Symbol tippen. In den Tastatur-Einstellungen müssen Sie abschließend das Häkchen bei „Durchgehende Eingabe“ setzen.

19) Akku-Ladung in Prozent anzeigen lassen

20) Günstige oder kostenlose Apps bei Samsung Apps

s49

Wenn Sie zu jenen Usern gehören, die ihren Akkustand stets im Blick behalten möchten, ist das Standard-Akku-Icon in der rechten oberen Ecke des Bildschirms wahrscheinlich zu wenig aufschlussreich. Abhilfe schafft die optionale Prozent-Anzeige, die sich folgendermaßen aktivieren lässt: Öffnen Sie die System-Einstellungen, wechseln Sie zum Register „Mein Gerät“, tippen Sie dort auf „Anzeige“, scrollen Sie nach unten und setzen bei „Akkustand in Prozent“ ein Häkchen“.

Neben dem gewohnten Google Play Store liefert Samsung auf dem Galaxy S4 den hauseigenen App-Store namens „Samsung Apps“ mit. Dort finden Sie nicht nur von Samsung aufbereitete App-Empfehlungen und praktische Kategorisierungen, sondern auch immer wieder interessante Rabatt-Aktionen. Samsung kooperiert beispielsweise eng mit Electronic Arts und bietet Games wie Need for Speed Most Wanted, FIFA 12 oder Plants vs Zombies vergünstigt oder gar kostenlos an.

Zu den ersten 10 Galaxy S4-Tipps

Kennst du noch mehr Tipps? Weißt du noch weitere Kniffe, mit denen sich mehr aus dem Galaxy S4 herausholen lässt? Dann teile uns deine Erkenntnisse, Links oder Tipps in den Kommentaren mit!

Seiten: 1 2 3 4

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen