Brothers in Arms 3: Neuer Ego-Shooter ist im Play Store gelandet

Redaktion 18. Dezember 2014 0 Kommentar(e)

Konsolen- und PC-Spieler kennen die Brothers in Arms-Serie mit Sicherheit. Die Ego-Shooter, die den 2. Weltkrieg thematisieren und nachstellen, haben jetzt auch einen kleinen Bruder für die mobilen Geräte bekommen.

Auch interessant: Samsung baut mit LoopPay einen ApplePay-Konkurrenten

brothers_in_arms_3

Wenn die Spieleschmiede Gameloft eines versteht, dann wie man richtig geniale Spiele aus dem Hut zaubert. Auch die jüngste Schöpfung der Entwickler ist ein echtes Meisterwerk und hat das Potential schon in Kürze die Download-Charts im Play Store anzuführen.

In Brothers in Arms 3 übernimmst du die Steuerung von Sergeant Wright in der Zeit nach der Invasion der Normandie. Im Vergleich zu den vorherigen Teilen hat man natürlich an der Grafik gearbeitet und natürlich auch am Kampfsystem geschraubt. Mit Hilfe eines verbesserten Squad-Kampfsystems musst das Kommando über deine Truppe übernehmen und dich durch normale Feuergefechtsmissionen bis hin zu Schleichmissionen unterschiedlichen Herausforderungen stellen.

Freunde einer gepflegten Schießerei werden mit dem Spiel mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen und sollten auf jeden Fall einen Download der Gratis-App in Erwägung ziehen.

[pb-app-box pname=’com.gameloft.android.ANMP.GloftA3HM‘ name=’Brothers in Arms® 3′ theme=’light‘ lang=’de‘]

Quelle: Play Store

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen