Warum Hunde so gut Gerüche aufnehmen können – ein 3D-Drucker liefert die Antwort

Michael Derbort 9. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Warum Hunde so gut Gerüche aufnehmen können – ein 3D-Drucker liefert die Antwort Kommentar(e)

Die moderne Technik macht es möglich: Mit Hilfe eines 3D-Druckers haben Forscher herausgefunden, warum Hunde Gerüche wahrnehmen können, die uns verborgen bleiben – und vielen anderen Tieren auch.

Bild: Sylvia Voigt  / pixelio.de

Bild: Sylvia Voigt  / pixelio.de

Künstliche Wuffi-Nase

Hundenasen sind faszinierend, sie können Drogen, Bomben und sogar Krebs erschnüffeln. Außerdem ist es irgendwie verdammt schwierig, eine Pizza vor einem Hund zu verstecken. Doch wie entsteht dieser bemerkenswerte Geruchssinn? Um das zu ergründen, haben Forscher alle wichtigen Teile des hündischen Riechorgans mit Hilfe eines 3D-Druckers nachgebildet und einen handelsüblichen elektronischen Geruchssensor hinzugefügt. Mit Hilfe dieses Modells ist es gelungen, dieses Geheimnis zu lüften und Grundlagen für weitere bionische Entwicklungen zu liefern.

Quelle: Techcrunch

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen