Oliver Janko

Hier beantwortet euch Oliver Fragen zu seinen Artikeln.

26 Kommentare »

  1. Klaus Schmitt 1. Februar 2012 at 12:33 - Reply

    Guten Tag Oliver Janko,
    habe am 31.01. meine Zugangsdaten für das schon länger bestellte Online-Abo bekommen und heute am 01.02. auch bereits die Nr. 5 gedounladet. Leider finde ich für die Ausgabe 4 keine dounlad-Zugang. Erbitte dazu Hilfestellung.
    Beste Grüße aus Mainz
    Klaus Schmitt
    klaus.ph.schmitt@gmx.de und +491712126761

    • oliver 1. Februar 2012 at 15:12 - Reply

      Hallo!

      Ich habe per Mail geantwortet, bei Fragen einfach schreiben 😉

      Liebe Grüße
      Oliver

  2. Marco Tröger 5. Februar 2012 at 01:47 - Reply

    Hi Oliver habe mir heute zum ersten mal das Magazin gekauft muss sagen sie ist super.Meine Frage an dich wäre du hast ein Samsung wo hast du denn diesen geilen Wallpaper mit den grauen Kacheln und dem Grünzeug her,gibt`s den irgendwo zum downloaden?Wäre spitze wenn du mir etwas schreiben würdest.

    MfG: Marco

    • oliver 10. Februar 2012 at 12:57 - Reply

      Hallo Marco!

      Bitte entschuldige die lange Bearbeitungszeit, ich war einige Tage krank.

      Meinst du das Bild meines Homescreens auf Seite 56?
      Das ist ein Fußball in der Nahaufnahme, ich kann dir das Bild gerne schicken, wenn du möchtest!
      Dazu schreib mir bitte eine Mail an o.janko@cda-verlag.com.

      Freundliche Grüße
      Oliver

  3. Daniel 9. Februar 2012 at 09:57 - Reply

    Hallo!

    habt ihr vielleicht einen App Tipp für einen Ebook Reader für Tablets bei welchem man die Ebooks welche man als PDF am PC hat drahtlos aufs Tablet übertragen kann?

    eine Cloudlösung wäre super! oder evtl. eine Dropboxanbindung wo man der app sagen kann das auf einem bestimmten Pfad in Dropbox Ebooks liegen!

    Vielleicht hast du ja einen guten Tipp für mich 😉

    habe übringens das Sony Tablet S

    lg
    Daniel

  4. Günter 16. März 2012 at 14:27 - Reply

    Hallo Oliver,ich möchte youwave für Android runterladen , leider nur auf englich ,giebt es eine Version auf deutsch ?, wenn ja wo Gruß Günter

    • oliver 19. März 2012 at 16:10 - Reply

      Hallo Günter!

      Da muss ich dich vorerst leider enttäuschen, deutsche Alternativen sind mit leider nicht bekannt.
      Bluestacks könntest du am ehesten noch vergleichen und probieren, die Software ist aber ebenfalls auf Englisch.

      Wenn mir was zu Ohren kommt gebe ich es aber gerne sofort an dich weiter 😉

      Viele Grüße
      Oliver

  5. Christian 5. April 2012 at 12:27 - Reply

    Hallo Oliver,

    in dem Test zum Xperia S schreibst du, dass das Upgrade auf
    auf ICS als nicht sicher gilt! Woher hast du diese Aussage?
    Ich habe da anders lautende Infos, auch aus dem Sony Blog!

    Grüße
    Christian

    P.S. in der Liste zu den Details steht fälschlicherweise
    2×1,15 GHz CPU anstelle von 2×1,5GHz CPU

    • oliver 8. April 2012 at 15:03 - Reply

      Hallo Christian!

      Zum Zeitpunkt, als ich den Artikel geschrieben habe, war das Update laut diversen Blogs und von Seiten des Herstellers noch nicht fix, mittlerweile gilt es aber als gesichert. Voraussichtlich wird es im zweiten Quartal 2012 ausgerollt 😉

      Danke, da ist uns wohl ein Fehler unterlaufen, natürlich stimmt 2x 1,5 GHz.

      Freundliche Grüße
      Oliver

  6. Peter 12. April 2012 at 22:06 - Reply

    Hallo Oliver!

    In eurem aktuellen Heft empfehlt ihr den App „Market Unlocker“. Der ist jedoch im Play Store nicht zu finden! Woran liegt das?

    Gruß Peter

    • oliver 13. April 2012 at 08:38 - Reply

      Hallo Peter!

      Vielen Dank für den Hinweis! Der Market Unlocker wurde wirklich aus dem Play Store entfernt, es ist uns auch noch ein Rätsel, warum. Ich werde mich mal erkundigen, wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

      Freundliche Grüße
      Oliver

      • oliver 13. April 2012 at 09:59 - Reply

        Gerüchten zufolge hat Google höchstselbst die App aus dem Market verbannt. Dass der Market Unlocker ja bekanntlich Apps, die von Google in manchen Ländern gesperrt wurden, freigeschaltet hat, und es mit der App außerdem möglich war, auf Markets und Stores aus anderen Ländern zuzugreifen, war wohl nicht ganz nach dem Geschmack des Suchmaschinengiganten.

  7. Peter 13. April 2012 at 10:13 - Reply

    Vielen Dank für die schnelle Antowrt. Ist nur schade, dass es den App nicht mehr gibt, da ich erst vor ein paar Tagen mein S2 gerootet habe. Vielleicht könnt ihr ja im nächsten Heft noch mehr interessante „Rooting-Apps“ vorstellen. Evtl. sogar in einer eigenen Sparte…??
    Gruß Peter

    • oliver 13. April 2012 at 10:17 - Reply

      Im nächsten Heft wird es voraussichtlich, wie es der Zufall so will, wirklich einige Extra-Seiten mit Root-Apps geben 😉

      Lg Oliver

  8. Willi Pultz 26. Juli 2012 at 16:01 - Reply

    Werter Oliver !

    Habe, glaube ich, in der letzten Ausgabe gesehen, daß es Ein od. Zwei „Android – Sonderhefte“ gibt ! Könntest Du mir bitte schreiben, wieviel ES od. Sie kosten ? Damit ich Euch den Betrag schicken kann u. Ihr mir das/die Heft(e) ! Bitte bald ! Leider kommen Eure HEFTE in meiner Stamm-Trafik nicht an ! Weiß nicht warum ! Gruß Willi !

  9. Christian 21. August 2012 at 12:15 - Reply

    Hi!

    Warum gibt es seit der letzten Ausgabe die App-Berechtigungs-Ampeln nicht mehr?
    Gruß,
    Christian

  10. Nathaniel 22. Oktober 2012 at 18:51 - Reply

    Hallo Oliver!Weiss nicht,ob ich bei Ihnen richtig bin,aber ich dachte`let s give it a try`…Ich bin auf der Suche nach einer kostenlosen Navi-App für mein Galaxy Nexus.Werde hauptsäclich in Österreich unterwegs sein,und nebenbei ab und zu in Deutschland und in Griechenland.Würde mich freuen,falls die besagte App ohne Internetverbindung funktionieren würde.Zur Zeit habe ich folgende Apps im Visier:Polaris – Waze – Osmand – World Nav free – Map Factor Navigator und Smart Navi.Wäre es zuviel verlangt,dass Sie besagte Apps in einer `Rangliste` aufstellen,anhand meiner 3 Kriterien(gratis-offline-die bereits erwähnte 3 Länder).Können Sie vielleicht eine andere App vorschlagen?
    Hochachtungsvoll, Nathaniel

    • Oliver 23. Oktober 2012 at 11:57 - Reply

      Hallo!

      Ich habe nicht mit allen Apps Erfahrung, eine Reihung ist daher schwer. Ich kann dir aber sagen, dass ich Osmand und Map Factor schon getestet habe, und ich mit beiden zufrieden war, wobei ich MapFactor favorisieren würde. Da die Apps aber sowieso gratis sind, würde ich raten, einfach mal ein wenig durchzutesten, die Einschätzung einer App ist schließlich auch immer ein wenig subjektiv. 😉

      Alternativen wäre noch Sygic (kostenpflichtiges Kartenmaterial) und natürlich Navigon und TomTom, die jedoch beide nicht kostenlos sind.

      Ich hoffe, ich konnte helfen – ansonsten kannst du dich gerne nochmal an mich wenden.

      Lg Oliver

    • Oliver 29. Oktober 2012 at 10:03 - Reply

      Hallo!

      Ich habe nicht mit allen Apps Erfahrung, eine Reihung ist daher schwer. Ich kann dir aber sagen, dass ich Osmand und Map Factor schon getestet habe, und ich mit beiden zufrieden war, wobei ich MapFactor favorisieren würde. Da die Apps aber sowieso gratis sind, würde ich raten, einfach mal ein wenig durchzutesten, die Einschätzung einer App ist schließlich auch immer ein wenig subjektiv.

      Alternativen wäre noch Sygic (kostenpflichtiges Kartenmaterial) und natürlich Navigon und TomTom, die jedoch beide nicht kostenlos sind.

      Ich hoffe, ich konnte helfen – ansonsten kannst du dich gerne nochmal an mich wenden.

      Lg Oliver

      • Nathaniel 31. Oktober 2012 at 13:15 - Reply

        Danke Dir für die Antwort.Habe alle besagten Apps getestet,dass Waze auf meinem Galaxy Nexus am besten funktioniert.Nicht dass die anderen schlecht waren-vielleicht mit der Ausnahme von Polaris-aber Waze war auf jeden Fall die beste.Würde vorschlagen,dass Du Smart-Navi testest,da das Konzept ziemlich interessant ist.
        LG, Nathan

  11. Alexander Weide 10. Dezember 2012 at 02:06 - Reply

    Hi ich wollte mal fragen ob es möglich ist eine App bei euch vorzustellen?oder muss man dafür etwas zahlen wie es so gut wie überall der fall ist. auch könnte ich mir vorstellen ein app review zu schreiben. Aber über die eigene App ein Review zu schreiben wäre auch nix anderes als nen werbetext.. also was nun…;-)

    • Oliver 10. Dezember 2012 at 18:00 - Reply

      Du kannst uns natürlich einmal einen Text durchschicken, wie heißt denn deine App?

  12. Nathaniel 10. Dezember 2012 at 14:13 - Reply

    Hallo Oliver!!Ich hätte folgende Frage an Sie:Ich besitze das Galaxy Nexus i9250(Hauptnutzung:Termine und Emails verwalten) und das Tablet Archos 80 G9 Turbo.Letzteres brauche ich um : a)hauptsächlich im Flieger Filme zu schauen und PDF`s bzw Kindle-Ebooks(via Kindle-App)zu lesen(bin sehr oft dienstlich unterwegs) und b) ganz sporadisch zu surfen.-(keine weitere Anwendung)-…Spiele mit dem Gedanken beide loszuwerden und das Galaxy Note 2 zu kaufen.Würden Sie mir zu dem Schritt raten?Würde das Galaxy Note 2 für die besagten Nutzungen reichen?(Möchte eigentlich nicht zuviele Geräte mit mir schleppen)(Die Akkulaufzeit ist kein wichtiges Thema,da ich zwei externe Akkupacks für ziemlich alle USB-Geräte besitze)
    LG,Nathaniel

    • Oliver 10. Dezember 2012 at 17:59 - Reply

      Hallo!

      Ich besitze selbst ein Note 2, und bin damit absolut zufrieden. Natürlich muss man sich erst an die Größe gewöhnen, ich würde aber kein anderes Gerät mehr kaufen wollen. Zum Film schauen und lesen ist der Bildschirm mit 5,55 Zoll sicher in Ordnung, im Vergleich mit dem Archos-Tablet musst du in Bezug auf die Größe aber natürlich Abstriche machen. Wegen der Leistung etc. musst du die keine Sorgen machen, das Note 2 ist momentan mit das stärkste Gerät am Markt.

      Ich würde das Note 2 sofort weiterempfehlen, gerade im Business-Bereich kann ich mir kein besseres Gerät vorstellen – einfach mal in einen Shop fahren, in die Hand nehmen und ein wenig testen. 😉

      Lg Oliver

  13. Einifetza 12. Dezember 2012 at 17:35 - Reply

    Hab eine Frage: Es gibt ja jetzt Google Now für alle Android Geräte die gerootet sind und Android 4.0 (sdk: 15) haben. Man muss dazu aber an der build.prop herumschrauben doch wäre es nicht deutlich einfacher, im Android Manifest zu ändern, dass es auch für ältere Versionen geht? Vielleicht frage ich hier den falschen, wäre aber interessiert, ob ihr wisst, ob es theoretisch möglich wäre!
    Lg Einifetza

  14. ToWe 4. Januar 2013 at 11:08 - Reply

    Hallo Oliver,
    habe Frage zu Ausgabe jan/feb2013 mit app-boxXL zu app: apemap Seite 10
    Da steht die Vollversion ist enthalten. Beim Bearbeteiten eines Tracks auf dem Desktop
    stelle ich aber fest dass es nicht die Vollversion ist, ist das richtig und warum bewribt ihr diese aber als solche ?
    Gruß Tobias W.

Hinterlasse eine Antwort »