Nach Bildbearbeitung in WhatsApp bald auch Musiksharing und öffentliche Gruppen

Heiko Bauer 11. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Konkurrenz belebt das Geschäft. Deshalb gibt es bei Whatsapp ständig neue Funktionen, um Snapchat, Twitter und Co. Paroli zu bieten. Die Betaversionen der App geben immer wieder Hinweise auf Neuerungen.

Auch interessant: App-Review: Dashdow What App

Whatsapp

Bilder, Videos und Kontakte können schon lange über den Messenger versendet werden, seit einigen Monaten auch Pdfs und Office-Dateien. Musikfiles müssen bislang aber andere Wege nehmen. In den neuesten Betaversionen von Whatsapp geht das nun.

Chat nun auch für alle

Außerdem sollen bald öffentliche Chatgruppen möglich sein, in welche sich jeder einklinken kann, wenn er einen bestimmten Link nutzt.

Quelle: Neurogadget

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen