Uber lässt noch in diesem Monat die ersten selbstfahrenden Taxis auf uns los

Hartmut Schumacher 19. August 2016 0 Kommentar(e)

Schon seit Anfang letzten Jahres ist bekannt, dass der Fahrdienst Uber an selbstfahrenden Autos herumtüftelt. Nun dürfen bald die ersten Kunden die autonomen Taxis ausprobieren.

Auch interessant: Uber bringt uns bald auch das Essen vor die Tür

(Foto: Uber)

(Foto: Uber)

Jetzt ist es tatsächlich so weit: Noch in diesem Sommer werden die ersten selbstfahrenden Taxis regulär auf den Straßen unterwegs sein.

Travis Kalanick, der Mitgründer des Fahrdienstes Uber kündigte in einem Interview mit der „Bloomberg Businessweek“ an, dass sein Unternehmen es ab Ende August Kunden in der Innenstadt von Pittsburgh ermöglichen werde, mit ihren Smartphones selbstfahrende Taxis zu bestellen. Fürs Erste sind die Fahrten sogar kostenlos.

Zum Einsatz kommen umgebaute Geländelimousinen des Typs „Volvo XC90“.

Komplett fahrerlos sind die selbstfahrenden Taxis allerdings noch nicht: In der ersten Phase sitzt sogar nicht lediglich ein Fahrer sicherheitshalber vor dem Lenkrad, sondern er wird auch begleitet von einem Beifahrer, der die Fahrt auf einem Notebook protokolliert. Darüber hinaus werden die Geschehnisse während der Fahrt von Innen- und Außenkameras aufgezeichnet.

Quelle: Bloomberg

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.