Wissenschaftler stellen Prozessor mit 1000 Kernen vor

Heiko Bauer 23. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Dass Intel k├╝rzlich den Zehnkernprozessor f├╝r Desktops herausgebracht hat, l├Ąsst die Forscher der University of California wahrscheinlich nur m├╝de l├Ącheln. Ihr Kilocore-Prozessor kann mit dem Hundertfachen aufwarten.

Auch interessant: Video: In Zukunft bestehen unsere Autos nur noch aus einem riesigen Rad

Bild: UCDavis via Mashable

Bild: UCDavis via Mashable

Die Monster-Recheneinheit besteht aus 621 Millionen Transistoren und kann 1,78 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde ausf├╝hren. Offiziell vorgestellt wurde sie auf dem ┬╗2016 Symposium on VLSI Technology and Circuits┬ź in Honolulu.

Nicht nur schnell, auch sparsam

Der Kilocore-Prozessor unterscheidet sich in mehreren Dingen von normalen Mehrkernprozessoren. Dazu geh├Ârt, dass er 100 Mal so effizient arbeitet. Bei 115 Milliarden Rechenschritten in der Sekunde nimmt er nur 0,7 Watt. Au├čerdem ist jeder Kern einzeln getaktet.

Auf deinem Destop-Rechner wirst du den Chip allerdings bis auf Weiteres nicht finden. Er ist f├╝r die professionelle Nutzung im gr├Â├čeren Stil gedacht.

Quelle: Mashable

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen