Conchita Wurst Selfie Bart

Michael Derbort 29. Juni 2014 0 Kommentar(e)
Conchita Wurst Selfie Bart Androidmag.de 1 1 Sterne

Inzwischen nichts Neues mehr: Damenbart. Aber nun gibt es ihn für alle Vertreterinnen des schwachen Geschlechts! (kostenlos; ohne In-App-Käufe)

conchita

Eigentlich war es ja abzusehen: Kaum hat Conchita Wurst mit ihrem fulminanten ESC-Sieg die Herzen vieler Zuhörer und die Hitparaden erobert, findet sie sich auch schon im Play Store wieder. Und das zu dem Zweck, jedem abgelichteten Konterfei einen Bart zu verpassen. Das beeindruckt uns natürlich sehr und wir wissen schon gar nicht mehr, wohin wir mit so viel Ehrfurcht für eine derart grandiose Idee sollen.

Das ist überdies sehr lustig: Seit Jahren rasieren sich Mädels jedes einzelne Haar ab, das nicht direkt auf dem Kopf wächst (wobei wir die in Frage kommenden Körperpartien jetzt nicht allzu genau erörtern möchten) und nun sollen sie Bärte tragen. Seltsame Dinge passieren in Europa …

Die besondere Kreativität der Entwickler spiegelt sich überdies auch noch in der App-Beschreibung wider: Wir sollen uns mit dem Runterladen beeilen. Diese App ist nämlich nur solange verfügbar, solange der Vorrat reicht. Also sputen wir uns, ehe alle digitalen Kopien vergriffen sind.

01

Nun – wie funktioniert diese App. Es ist in dem gegebenen Rahmen kaum möglich, dieses Kleinod ausreichend zu erklären. Okay, wir versuchen es mal: Foto knipsen oder importieren, digital die Gesichtsmatratze drauf kleistern, speichern, exportieren oder gleich direkt in den sozialen Netzwerken blamieren. Ganz einfach.

Fazit

Also lasst uns Bärte aufkleben und warten wir gebannt auf den Wurst Case der ehebaldigst über uns hereinbrechen wird. Etwa beim Küssen: „Liebling, du hast ja so eine haarige Zunge.“ – „Upps, mein Bart hat sich gelöst …“.

[pb-app-box pname=’austria.conchita.wurst.selfie.foto.boost.free‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen