Afterlight

Michael Derbort 7. September 2014 0 Kommentar(e)
Afterlight Androidmag.de 4 4 Sterne

Fotos schnell aufhübschen? Mit Afterlight lassen sich Helligkeit, Kontrast, Bildattribute und vieles mehr anpassen. Außerdem sorgen diverse Filter für die richtige Farbtemperatur. (0,72 Euro, mäßige In-App-Käufe)

afterlight

Es gibt sie zuhauf: Apps die imstande sind, aus rasch geknipsten Fotos wahre digitale Meisterwerke zu zaubern – oder aber die Bilder einfach ein wenig aufzubessern. Auch Afterlight reiht sich in diese Riege ein. Die 72 Cent Anschaffungskosten lassen sich durchaus verkraften und die ersten Ergebnisse wissen auch zu überzeugen. Die Freude trübt sich rasch, als wir nach Auswahl einer Filtergruppe den Hinweis erhalten, dass dafür nochmals 73 Cent fällig seien.

Screenshot_2014-08-18-16-53-04

Das irritiert ein wenig – aber nur am Anfang. Wir beschränken uns auf die inkludierten Werkzeuge und spielen ein wenig mit den  Funktionen herum. Dank der integrierten Kamera-Funktionen können wir direkt aus der App heraus die Fotos schießen und danach sofort bearbeiten. Handling und Bearbeitungsergebnisse überzeugen. Meist sind die für erforderlich befundenen Veränderungen mit ein paar wenigen Handgriffen durchgeführt. Die Ergebnisse machen einen professionellen Eindruck.

Natürlich dient eine solche App nur zum ersten Aufhübschen der mehr oder weniger spontan geknipsten Bilder. Weiterführende Bildbearbeitungen müssen wir mit anderen entsprechend spezialisierten Apps oder PC-Anwendungen durchführen.

Screenshot_2014-08-18-16-53-05

Fazit

Die App macht insgesamt eine ziemlich gute Figur, löst bei uns aber kein frenetisches Jubelgebrüll aus. Derartige Kandidaten gibt es zuhauf im Playstore und viele von ihnen liefern auch sehr professionelle Ergebnisse. Oft stehen bei solchen Gratis-Apps auch Namen wie Adobe oder CyberLink dahinter. Damit ist dieser Kandidat zwar eine solide Lösung aber nicht zuletzt wegen der In-App-Käufe neben dem überdies fälligen Kaufpreis nicht unsere erste Wahl.

[pb-app-box pname=’com.fueled.afterlight‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen