SPB TV

28. Januar 2013 0 Kommentar(e)
SPB TV Androidmag.de 3 3 Sterne

Wenn es um IP TV geht, also um das internetgestützte Fernsehen, dann kommt man an der App SPB TV nicht vorbei, zumindest wenn man der Anzahl der Installationen im Market Glauben schenken darf (kostenlos).

SPB TV_main

Acht Millionen Downloads bisher sprechen für die App und auch die Sortierung nach Relevanz bringt sie an vorderster Stelle.

Wenig Deutsche Sender

Doch bevor die Euphorie zu groß wird, sei erwähnt, dass diese App zwar wohl die beliebteste TV App weltweit ist, aber ganz sicher nicht im deutschsprachigen Raum. Denn sie bietet zwar an die 140 Sendestationen weltweit, davon aber nur drei deutsche: Euronews German, Deutsche Welle und Phoenix – und Massive TV werden als deutsche Sender geführt, auch wenn letzteres nicht wirklich deutsch ist. Das ist eindeutig zu wenig. Dennoch muss man die App erwähnen, immerhin gibt es in einer durch und durch vernetzten Welt zahlreiche Anwender, die auch gerne mal ein TV-Programm aus China, Russland, Japan, Frankreich, Italien oder den USA verfolgen.

Einfache Bedienung

Die Bedienung ist denkbar einfach. Das aktuelle Programm läuft am Display im oberen Teil, darunter finden sich horizontal angeordnet die Symbole der weiteren Kanäle. Allerdings standardmäßig bei weitem nicht alle verfügbaren, sondern nur ausgewählte. Um weitere zu selektieren, tippt man auf die Menütaste, wählt „Kanäle hinzufügen/entfernen“ und muss sich nun durch eine Flut von über 130 Sendern scrollen. Eine nachvollziehbare Sortierung gibt es nicht und eine Filterung nach Sprache oder Land ist ebenfalls nicht vorgesehen. Wenigsten die Sprache eines Senders ist ausgewiesen. In dieser Liste wählt man nun alle gewünschten Sender an bzw. ab, die hernach in der oben erwähnten horizontalen Liste angezeigt werden.

Die App bietet im Gegensatz zur Konkurrenz einen Programmführer mit brauchbaren Infos zum angewählten Kanal, allerdings in der jeweiligen Landessprache.

Die App bietet im Gegensatz zur Konkurrenz einen Programmführer mit brauchbaren Infos zum angewählten Kanal, allerdings in der jeweiligen Landessprache.

Fazit

Die App bietet im Gegensatz zur Konkurrenz einen Programmführer mit brauchbaren Infos zum angewählten Kanal, allerdings in der jeweiligen Landessprache. Die Auswahl selbst ist nicht überzeugend, zumindest nicht für deutschsprachige TV-Gucker. Auf der Plusseite steht eine überzeugende Stabilität, mit der etwa TVGo Live nicht aufwarten kann.

[appaware-app pname=’com.spb.tv.am‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen