Stitcher Radio for Podcasts

Tam Hanna 26. Januar 2014 0 Kommentar(e)
Stitcher Radio for Podcasts Androidmag.de 4 4 Sterne

Podcasts sind kurze Online-Radiosendungen, die du nach Lust und Laune anhören kannst. Leider ist es nicht einfach, gute Podcasts aus der Fülle des Internets herauszufiltern.(kostenlos)

stitcher_main

Amerikanische Analysten bezeichnen Stitcher Radio for Podcasts gerne als Pandora-Abklatsch. Dieser Eindruck ist nicht unbedingt falsch. Nach dem ersten Start fragt dich die App nach drei für dich interessanten Themen. Deine Entscheidungen dienen als Basis für die Erstellung einer Playlist, die eine Gruppe von Podcast-Sendern enthält.

Daumenspiele

Normalerweise trifft Stitcher deinen Geschmack im ersten Durchlauf. Wenn du die angebotenen Sender beeinflussen willst, so kannst du dies durch das Abgeben von Bewertungen tun. Das Anklicken der Wiedergabeleiste auf der Unterseite des Bildschirms blendet eine Leiste mit Daumensymbolen ein. Diese erlauben dir das Bewerten der Sender nach dem von Pandora bekannten Mag/Mag nicht-System.

Ohne Anmeldung geht by Stitcher Radio gar nichts. Gleich danach geht es zur Auswahl der gewünschten Kategorien.

Ohne Anmeldung geht by Stitcher Radio gar nichts. Gleich danach geht es zur Auswahl der gewünschten Kategorien.

Eigene Inhalte

Power User stellen ihre Wiedergabelisten lieber selbst zusammen. Neben dem Eingeben von eigenen URLs darfst du auf den sehr umfangreichen Senderkatalog des Programms zurückgreifen. Dieser wird in einer an Windows Phone 8 erinnernden Oberfläche eingeblendet, die dir das Durchgehen der angebotenen Sender erleichtert.

Sehr neugierig

Ärgerlich ist, dass Stitcher Radio nur im Zusammenspiel mit einer Anmeldung funktioniert. Wenn du dich mit deinem Facebook-Konto einloggst, musst du der Verbreitung von Nachrichten auf deiner Timeline zustimmen. Wenn du dies verweigerst, lässt sich die Applikation nicht mehr verwenden. Sonst gibt das Programm keinen Anlass zur Kritik. Podcasts laufen auch im Hintergrund weiter, die Prozessor-Auslastung und der Speicherbedarf sind nicht allzu hoch. Die sehr flüssig animierte Benutzeroberfläche verdient besonderes Lob.

Nach der Auswahl von drei für dich interessanten Themen wird eine Playlist erstellt, die eine Gruppe von Podcast-Sendern enthält. Mit Daumen hoch und runter kannst du die Podcasts bewerten.

Nach der Auswahl von drei für dich interessanten Themen wird eine Playlist erstellt, die eine Gruppe von Podcast-Sendern enthält. Mit Daumen hoch und runter kannst du die Podcasts bewerten.

Fazit

Stitcher Radio for Podcasts präsentiert dir eine attraktive Auswahl an Podcasts. Wenn du dich nicht mit der Auswahl der Sender befassen möchtest, findest du hier eine durchaus akzeptable Auswahl. Das Hinzufügen von neuen Podcasts ist nicht allzu schwierig. Aufgrund des kostenlosen Clients ist die lästige Kontenanmeldung verzeihbar.

[pb-app-box pname=’com.stitcher.app‘ name=’Stitcher Radio for Podcasts‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen