App-Review: Tagesschau

Hartmut Schumacher 28. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für App-Review: Tagesschau Kommentar(e)
App-Review: Tagesschau Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Von der beliebten „Tagesschau“-App ist eine „komplett überarbeitete“ Version erschienen – die die veränderten Nutzungsgewohnheiten der Smartphone-Anwender berücksichtigt. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

t

Mit der App „Tagesschau“ lassen sich tagesaktuelle Nachrichten abrufen, die einerseits aus der Redaktion der gleichnamigen ARD-Sendung stammen und andererseits aus weiteren ARD-Fernseh- und Hörfunkredaktionen. Zur Verfügung stehen sowohl Nachrichten in schriftlicher Form als auch Nachrichten in Form von Videos. Zudem kannst du die diversen „Tagesschau“-Sendungen gestreamt abrufen – neben der 20-Uhr-„Tagesschau“ also die „Tagesthemen“, das „Nachtmagazin“ und für die ganz Eiligen die „Tagesschau in 100 Sekunden“ – sowie für Nostalgiker die „Tagesschau vor 20 Jahren“.

1

Neuerungen der Version 2.0

Ziemlich stolz ist die ARD auf die neue Version 2.0 ihrer App. Auffällig an dieser Version ist unter anderem die Tatsache, dass Videos stärker im Vordergrund stehen als bisher. Dies ist aber angeblich keine Reaktion auf das langjährige Gerichtsverfahren, in dem es darum geht, dass Zeitungsverlage die Tagesschau-App für zu „presseähnlich“ halten.

Das Drehen des Smartphones zum Betrachten der Videos ist übrigens nicht mehr nötig: Die App zeigt die Videos wahlweise im Hoch- oder im Querformat an.

Die Tagesschau-App merkt im Laufe der Zeit selbstständig, für welche Themen du dich interessierst, und sortiert die Nachrichten dementsprechend. Zusätzlich dazu kannst du angeben, an welchen regionalen Nachrichtenangeboten du besonderes Interesse hast.

Ebenfalls neu gestaltet: die Suchfunktion der App. Sie ähnelt von ihrer Bedienung her nun einem Messenger. Du kannst also im Dialog mit einem virtuellen Assistenten zu Themen, die dich interessieren, Nachrichten abrufen. Ob das wirklich praktischer ist als eine klassische Suchfunktion, das ist wohl auch Geschmackssache.

Das Kommentieren von Nachrichten ist derzeit in der App nicht vorgesehen – soll aber in einer künftigen Version wieder möglich sein.

2

Fazit

Seriöse Nachrichten, präsentiert auf eine moderne Weise. Was will man mehr?

[pb-app-box pname=’de.tagesschau‘ name=’name‘ theme=’discover‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen