EvenTicker

Hartmut Schumacher 3. August 2014 0 Kommentar(e)
EvenTicker Androidmag.de 4 4 Sterne

Lust, etwas zu unternehmen? Aber keine Ahnung, was? Die App EvenTicker hat viele Veranstaltungsvorschläge parat. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

eventicker

Der EvenTicker ist dir dabei behilflich, Veranstaltungen zu finden, die dich interessieren. In der Datenbank enthalten sind unter anderem Konzerte, Theaterstücke, Musicals, Partys, Volksfeste und Messen. Auf dem PC nutzen kannst du diese Datenbank über die Web-Site www.eventicker.com.

Standardmäßig listet die App die Veranstaltungen auf, die am gegenwärtigen Tag in deiner Nähe stattfinden. Du kannst sinnvollerweise aber auch einen anderen Zeitraum festlegen und eine andere Stadt auswählen. Darüber hinaus darfst du angeben, an welcher Art von Veranstaltungen du Interesse hast. Der Slogan des EvenTicker lautet zwar „Finde Events und Tickets in ganz Deutschland!“, die App kennt aber auch einige Veranstaltungen in Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

EvenTicker - 01

Alle wichtigen Informationen

Zu jeder Veranstaltung zeigt dir die App Informationen wie Adresse, Uhrzeit und Eintrittspreise an. Hast du eine Veranstaltung gefunden, an der du teilnehmen möchtest, dann kannst du auch gleich Tickets bestellen. Nicht direkt aus der App heraus allerdings, stattdessen leitet sie dich zu einer  entsprechenden Web-Seite weiter.

Veranstaltungen und Veranstaltungsorte, die dir gefallen, kannst du in eine Favoritenliste aufnehmen. Schade jedoch, dass die App keine Möglichkeit bietet, sich mit einem Benutzerkonto anzumelden, um dieselbe Favoritenliste sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone zu verwenden.

EvenTicker - 02

Fazit

Der EvenTicker erlaubt es dir, schnell und relativ bequem Veranstaltungen zu finden, die deinen Interessen entsprechen. Auch das Bestellen der Eintrittskarten ist über einen kleinen Umweg möglich.

[pb-app-box pname=’com.inquant.eventicker‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen