Disco Bees

Tam Hanna 15. Mai 2014 0 Kommentar(e)
Disco Bees Androidmag.de 5 5 Sterne

Wer in einem Bienenstock wohnt, lebt gefährlich. In diesem Puzzle-Game lassen sich anstehende Aufgaben  durch die Kombination von gleichfarbigen Insekten bewältigen. Ähnlichkeiten zu Candy Crush sind rein zufällig. (kostenlos)

discobees

Die in Disco Bees vertretene Bienenfamilie ist zwar sehr musikalisch, wirkt aber nicht sonderlich intellektuell. Aus diesem Grund musst du den Krabbeltieren mitteilen, wie sie ihre Position in der Wabe zu verändern haben – nur wenn drei oder mehr gleichfarbige Insekten nebeneinander zu liegen kommen, werden sie von ihrem Leiden erlöst. Dies bringt dir unter anderem Punkte ein.

Upgrades und mehr

Pro Level steht dir nur eine gewisse Anzahl von Zügen zur Verfügung, in denen du die vom Entwickler vorgegebene Punktzahl erreichen musst. Im Laufe der Levels wird dies immer schwieriger, weshalb du dich über kurz oder lang mit den diversen Kombinationsmöglichkeiten anfreunden musst.

Deren Nutzung liefert dir „Sonderbienen“, die beim Zerplatzen amüsante Effekte enthalten. Der Ninja beseitigt alle in einer Reihe befindlichen Insekten, während der Boxer die in seiner direkten Umgebung befindlichen Bienen zerlegt.

Wenn du in einem Level partout nicht weiterkommst, kannst du gegen einen kleinen Obolus zusätzliche Züge kaufen. Dies führt bei Kleinkindern zu Quengeln, weshalb das Game nur sehr eingeschränkt kindertauglich ist.

disco1

Willkommen im Bonbongeschäft

Nach dem Start des Spiels fühlst du dich sofort in deine Kindheit zurückversetzt: die grellen Farben von Disco Bees sind mit Sicherheit nicht das, was man als minimalistisches Design bezeichnet. Auf organischen Bildschirmen erinnert das Spiel stellenweise an einen Trip.

Im Rahmen der ersten Levels bekommst du eine kleine Einführung in die Bedienung, die dir die diversen Kombinationen vorstellt. Aufgrund des vergleichsweise einfachen Spielprinzips ist die Steuerung idiotensicher.

Screenshot_2014-04-23-15-48-45

Fazit

Disco Bees ist eine amüsante Neuauflage des bekannten Match-Three-Konzepts. Wenn du dich an den Spielen des Candy Crush-Machers sattgesehen hast, die Idee aber magst, findest du hier stundenlanges Entertainment. Die Monetisierung ist nicht übermäßig nervend.

[pb-app-box pname=’com.SpaceInch.DiscoBees‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen