Real Basketball

9. März 2013 0 Kommentar(e)
Real Basketball Androidmag.de 4 4 Sterne

Du möchtest Körbe werfen wie Kobe Bryant, Dirk Nowitzki und Co? Kein Problem, mit Real Basketball schlüpfst du in die Rolle eines Profis. (kostenlos)

main

Das Spiel ist aber ein wenig anders, als du wahrscheinlich im ersten Moment denken wirst: So richtig „Real“ ist die Umsetzung nämlich nicht, du spielst keineswegs in einer Mannschaft gegen andere Teams. Deine Aufgabe besteht vielmehr darin, verschiedene Aufgabenstellungen zu erfüllen, immer mit demselben Ziel: Wirf so viele Körbe wie möglich!

Sechs Spielmodi

Dazu stehen dir insgesamt sechs Spielmodi zur Verfügung, von denen allerdings nur vier kostenlos spielbar sind: Im Turnier-Modus gilt es, von Level zu Level die geforderte Punkteanzahl zu erzielen, während du im Modus „Spielhalle“ fünf Bälle zur Verfügung hast – pro Fehlwurf wird dir ein Ball abgezogen. Des gleichen Prinzips bedient sich „Ein Ball“, nur eben mit dem Unterschied, dass du dir hier keinen Fehler erlauben darfst. Im Zeitmodus spielst du gegen die Uhr. Die anderen beiden Spielmodi tragen die Titel „All-Stars“ und „Block“, müssen aber per jeweils 0,75 Euro teurem In-App-Purchase zugekauft werden.

Im Spiel selbst gilt eine andere Währung, die sogenannten „MP“. Damit schaltest du neue Spielfelder frei, kleidest deinen Avatar ein oder wiederholst Level. Die MP verdienst du primär durch Siege und erfolgreich absolvierte Aufgabenstellungen, du kannst sie allerdings auch kaufen. Außerdem schenkt dir der Hersteller Punkte für Facebook-Connect und für eine 5-Sterne-Wertung im Play Store – das erklärt auch die hervorragende Bewertung von 4,9 Sternen.

Hohe Langzeitmotivation

Real Basketball hätte sich aber auch ohne diese Masche ein gutes Ergebnis verdient: Die Steuerung klappt hervorragend, die dreidimensionale Grafik ist ein Augenschmaus. Zum Werfen des Balles streichst du übrigens mit dem Finger über das Display, damit bestimmst du Weite und Richtung. Hört sich simpel an, dank der netten Highscore-Integration bleibt die Motivation aber für lange Zeit hoch. Zwei Schwierigkeitsstufen und zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten runden das gelungene Gesamtpaket ab.

Du gegen den Korb: In Real Basketball gilt es, in verschiedenen Spielmodi so viele Körbe wie möglich zu erzielen.

Du gegen den Korb: In Real Basketball gilt es, in verschiedenen Spielmodi so viele Körbe wie möglich zu erzielen.

Fazit

Eigentlich ein Fünf-Punkte-Game, nimmt sich Real Basketball aufgrund der eigenartigen Facebook-Integration und dem Vorschlag, für Punkte die Play Store-Wertung zu verfälschen, selbst etwas aus dem Rennen. Für eine gute Wertung unsererseits reicht es dennoch, immerhin gibt es ansonsten an dem Game nicht auszusetzen.

Video

[pb-app-box pname=’net.mobilecraft.realbasketball‘ name=’Real Basketball‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Chefredakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen