Castro

12. April 2015 0 Kommentar(e)
Castro Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Eine App, die uns die Hardware-Infos des Telefons anzeigt? Wie langweilig. Aber diese App bietet Infos, die über das übliche Maß hinausgehen (kostenlos, mit optionalen In-App-Käufen).

castro_main

Allen Apps, die Hardware-Info Apps für Android-Geräte ausweisen, sind zwei Dinge gemein: Sie zeigen alles Wichtige über das Innere eines Geräts – und sie sind unspektakulär. Eben Apps, die mit Unmengen von Textzeilen langweilen. Fast alle, denn Castro hebt sich diesbezüglich vom Einheitsbrei ab. Castro ist eine schöne App. Was natürlich nicht der Hauptanspruch an sie ist, aber es ist ein netter Nebenaspekt.

screen_castro

Detailreich

Aber nun zu den harten Fakten: Die App zeigt so langweilige Daten wie Modell, Hersteller, Codename, OS-Version, Displayauflösung und Frame Rate, aber auch detaillierte Infos über die CPU, den Kernel, den Akku, dem Netzwerk und den Speicher. Interessant sind zum Beispiel Werte wie verfügbarer RAM, verfügbarer interner Speicher, Netzwerkadresse, aber auch die aktuellen Werte der CPU-Auslastung sind interessant, und zwar für jeden der vorhandenen Kerne.

Fazit

Die App macht, was sie machen soll: alle Hardware-Informationen preisgeben. Sie ist nicht hässlich, kostet nichts und wem sie gefällt, der darf dem Entwickler einen kleinen Beitrag spenden.

[pb-app-box pname=’com.itemstudio.castro‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen