Dropbox bringt Mailprogramm Mailbox und Galerie-App Carousel

Redaktion 10. April 2014 0 Kommentar(e)

Bereits im April 2013 wurde die App Mailbox für die iOS-Plattform veröffentlicht. Dieses Projekt hat Dropbox aufgekauft und veröffentlicht jetzt gemeinsam mit einer Galerie-App die Android-Version.

mailbox_carousel_main

Im Play Store findet man den einen oder anderen E-Mail-Client. Doch nur die wenigsten taugen etwas und bieten auch einen Mehrwert gegenüber der Standard-App sowie der Gmail-Anwendung. Anders ist es aber bei Mailbox. Durch diverse Wischgesten kannst du deinen Posteingang bereinigen. Entweder du archivierst, löscht, fügst sie einer Liste hinzu oder liest die E-Mail später. All diese Vorgänge lassen sich dank der innovativen Steuerung sehr rasch und schnell durchführen. Wer täglich sehr viele E-Mails bekommt, der sollte sich diese Anwendung unbedingt ansehen. Einziger Wehrmutstropfen: Derzeit werden nur Gmail und iCloud unterstützt. Weitere E-Mail-Anbieter sollen allerdings folgen, so DropBox.

mailbox_1

[pb-app-box pname=’com.mailboxapp‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

Bildbetrachter Carousel

Die zweite neue App des Cloud-Service-Anbieters hört auf den Namen Carousel und ist eine Galerie-App mit der du ganz einfach und schnell deine Fotos mit deinen Freunden teilen kannst. Dabei wird natürlich dein DropBox-Account herangezogen. Anders als bei der herkömmlichen DropBox-Anwendung liegt bei Carousel der Fokus auf das Betrachten der Fotos und Videos und nicht auf dem Upload.

Sehr nützlich ist die Gruppierung der Fotos nach den entsprechenden Meta-Daten und die Zeitleiste am unteren Ende. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, denn die Anwendung lädt alle Fotos und Videos vom Smartphone in die Cloud hoch. Zusätzlich ist und auch noch die Chat-Funktion aufgefallen mit deren Hilfe du dich mit deinen Freunden unterhalten kannst.

carousel_1

[pb-app-box pname=’com.dropbox.carousel‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

Was ist eure Meinung zu den beiden Anwendungen? Werdet ihr diese ausprobieren oder sind die Apps unnötig? Teilt uns eure Gedanken dazu in den Kommentaren mit.

Quelle: Play Store (1 ,2)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen