Facebook kopiert mal wieder Snapchat-Funktionen

Heiko Bauer 29. Oktober 2016 Kommentare deaktiviert für Facebook kopiert mal wieder Snapchat-Funktionen Kommentar(e)

Facebook startet eine neue Attacke auf Snapchat. In der App gibt es jetzt Kamera- und Messaging-Features, die denen des Konkurrenten doch ziemlich ähneln.

Auch interessant: Twitter beendet bald den Online-Videodienst Vine

Facebook Snapchat Funktionen

Nachdem Facebook 2013 vergeblich versucht hatte, Snapchat für 3 Milliarden Dollar zu kaufen, kopiert der Social-Media-Riese immer wieder mal die beliebten Funktionen des kleineren Rivalen, bislang aber ohne Erfolg. Nun ist ein neuer Anlauf dran. So gibt es für die In-App-Kamera Masken und Geofilter, und die damit verschickten Selfies verschwinden nach 24 Stunden, es sei denn, jemand kommentiert sie und startet eine Konversation.

Bei der Präsentation wurde das Feature schlicht „neue Kamera“ genannt. Sie wird zunächst in Irland getestet, kommt voraussichtlich aber später auch für alle anderen.

Quelle: The Next Web

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen