Hitman GO: Grandioser Mobile-Ableger des legendären Auftragskillers endlich für Android verfügbar

6. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Hast du schon mal einen Auftragsmord erledigt? Nein? Dann hast du nun Gelegenheit dazu. Und zwar im toll gemachten, innovativen Mix aus Puzzle- und Strategie-Game Hitman GO von Square Enix, der nun endlich auch für Android verfügbar ist.

Für PC erschien Hitman im Jahr 2000 und erzählt die Geschichte eines im Genlabor erschaffenen Auftragskillers mit Codenamen 47, der emotionslos und zielgerichtet tötet. Nun kann er seiner eigenwilligen Leidenschaft auch auf der Android-Plattform frönen.

Schach statt Shooter

Allerdings haben wir es diesmal nicht mit einem Third-Person-Shooter zu tun, sondern eher mit einem Brettspiel. Genaugenommen ist Hitman GO ein rundenbasiertes Strategiespiel mit Puzzle-Elementen und wunderschön gerenderten Versatzstücken im Diorama-Stil. In 68 Level navigierst du (fast wie in einem Schachspiel) strategisch klug auf einem festgelegten Raster, um Feinden auszuweichen und um gut bewachte Orte zu infiltrieren. Im Spiel musst du diversen Feindtypen ausweichen oder selbige ausschalten und wirst dabei die verschiedenen Hecken und Zäune gut als Deckung nutzen können.

Fast wie in einem Schachspiel ziehst du deine Figur strategisch klug über das Spielfeld

Fast wie in einem Schachspiel ziehst du deine Figur strategisch klug über das Spielfeld

Aber auch andere bekannte Hitman-Elemente findest du in der Android-Umsetzung: Verkleidungen, Geheimgänge und dann natürlich noch Waffen wie z.B. Scharfschützengewehre und selbst die kultige Silverballer des Auftragskillers, eine Edelstahl-Kopie des Colt M1911 ist mit dabei.

Die Grafik ist dem Genre gemäß auf das Wesentliche reduziert, die Rätsel sind herausfordernd und besonders reizvoll ist die Möglichkeit einen Level auf unterschiedliche Arten abschließen zu können – mit und ohne Gewalt.

Hitman GO gibt es seit 4. Juni im Play Store zum Preis von 4,49 Euro. Aktuell liegt die User-Bewertung bei 4,9. Mehr ist dem nicht hinzuzufügen.

Hier ein Video zur App:

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen