So lässt du dein Smartphone wie Android L aussehen

Redaktion 4. Juli 2014 1 Kommentar(e)

Mit der neuen Android-Version bringt Google die größte Veränderung des Betriebssystems, seit seiner Einführung. Natürlich wollen sich die Nutzer das neue Design auf die Geräte holen, weshalb es unterschiedliche Möglichkeiten gibt sein Smartphone oder Tablet entsprechend aussehen zu lassen. Wenn Cyanogen Mod 11 installiert hast, bekommst du den Android L-Look sehr einfach auf dein Smartphone.

Auch interessant: Die mehr oder weniger versteckten Features von Android L im Überblick

android_L_1

Derzeit können sich nur Besitzer eines Nexus 7 (2013) oder Nexus 5 das neue Betriebssystem auf die Geräte holen. Dies ist aber auch nur für Entwickler zu empfehlen, da es sich um eine Developer Preview handelt und noch viele Bugs aufweist.

Viele Modder und Hacker haben sich die Vorab-Version des Betriebssystems etwas genauer angesehen und einzelne Teile bereits extrahiert. Damit können auch Android-User ohne Nexus-Geräte ihre Smartphones mit dem Look des neuen Systems ausstatten.

Der Nutzer „Adhi1419“ hat im XDA Developer-Forum ein Android L Theme gepostet mit dem du dein Betriebssystem im Look des neuen Systems erstrahlen lassen kannst. Die einzige Voraussetzung ist ein gerootetes Gerät mit installiertem XPOSED-Framework.

CM11 als Grundlage für Android L

Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte und auch CM11 auf seinem Gerät installiert hat, der sollte die nächste Methode ausprobieren. Der YouTube „Armando Ferreira“ zeigt eine Möglichkeit für Nutzer von CyanogenMod 11. Dank der neu integrierten Theme-Engine ist es sehr einfach, das Erscheinungsbild des Systems zu verändern. Angefangen vom Hintergrund über das User-Interface bis hin zur Boot-Animation ist alles möglich.

Solltest du CM11 auf deinem Smartphone installiert haben, dann musst du nur die App „materiaL CM11 Theme“ aus dem Google Play Store installieren. Diese ist allerdings nicht kostenlos, sondern schlägt mit 1,50 € zu Buche. Das Geld ist es aber auf alle Fälle wert, denn die Anpassungen sehen tatsächlich wie das neue Betriebssystem aus. Angefangen von den Notifications über die Ladeanimation bis hin zur Tastatur ist alles dabei, was auch Android L bietet.

Wer dann in Sachen Autentizität noch einen drauf legen will, der kann sich auch noch „Stun Zopper Widgets“ sowie „Today Calendar Widgets“ aus dem Play Store installieren. Wie das Ganze in Action aussieht, zeigt folgendes YouTube-Video:

Quelle: XDA

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen