Nokia: Erstes Smartphone im Rahmen des MWC 2017?

21. November 2016 Kommentare deaktiviert für Nokia: Erstes Smartphone im Rahmen des MWC 2017? Kommentar(e)

Schon auf dem MWC im kommenden Jahr könnten wir die ersten neuen Smartphones von Nokia zu sehen bekommen. Das geht aus einem geleakten Dokument hervor. Das erste Gerät, das Nokia D1C, dreht bekanntlich schon seit Monaten seine Runden in der Gerüchteküche.

Auch interessant: Gerücht: Microsoft-Tablet Surface Pro 5 mit Android

Nokia D1C 02

Am 15. November hielt Nokia den „Capital Markets Day 2016“, exklusiv für Investoren des Unternehmens. Bei der Veranstaltung wurde auch eine Art Roadmap gezeigt, mit den nächsten und etwas weiter entfernten Zielen. Interessant für uns ist da vor allem der Eintrag im Jahr 2017: „Nokia Brands Return to Smartphones“ steht da, was soviel bedeutet wie die Rückkehr der finnischen Kultschmiede auf den Markt. Ein genaues Datum gibt es freilich noch nicht, logisch wäre aber ein Restart im Zuge des MWC, der im März des kommenden Jahres in Barcelona über die Bühne geht.

Bauen wird die Geräte eine Firma namens HMD Global, das mit Beginn 2017 die Namensrechte von Microsoft übertragen bekommt. Als erstes Gerät dürfen wir uns aller Voraussicht nach auf das Nokia D1C freuen, über das wir an dieser Stelle bereits berichtet haben. Dabei wird es sich allerdings „nur“ um ein Gerät der Einsteiger- bis Mittelklasse handeln. Dennoch dürfte das kommende Jahr für alle Fans von Nokia spannend werden. Vielleicht wissen wir ja nach dem MWC schon mehr.

Quelle: GizBot

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen