Gerücht: Microsoft-Tablet Surface Pro 5 mit Android

Hartmut Schumacher 21. November 2016 Kommentare deaktiviert für Gerücht: Microsoft-Tablet Surface Pro 5 mit Android Kommentar(e)

Kann das tatsächlich wahr sein? Gerüchteweise wird das Unternehmen Microsoft in Zukunft auf einigen Tablets Android statt Windows verwenden.


Auch interessant: Googles zukünftige Android-Notebooks werden eine ernsthafte Konkurrenz für Microsofts Surface-Geräte sein

(Foto: Microsoft)

(Foto: Microsoft)

Auf dem Smartphone-Markt hat Microsoft bereits größtenteils die Waffen gestreckt. Wird das Unternehmen nun auch bei den Tablets die Beliebtheit von Android berücksichtigen?

Gerüchten zufolge wird Microsoft das Tablet „Surface Pro 5“ nicht nur in einer Variante mit dem Betriebssystem Windows auf den Markt bringen, sondern auch in einer Ausführung mit Android. Zum Einsatz kommen soll dabei die Android-Version 7.0 (Spitzname: Nougat).

Auf den Markt kommen soll das Surface Pro 5 (im Bild aus naheliegenden Gründen der Vorgänger „Surface Pro 4“) voraussichtlich im Frühjahr 2017.

Als digitaler Antrieb dient in dem Tablet wohl ein Prozessor der neuen Kaby-Lake-Familie von Intel. Vermutlich wird der optionale Eingabestift des Surface Pro 5 statt einer Batterie einen Akku verwenden, der aufgeladen wird, wenn der Stift magnetisch am Tablet-Gehäuse befestigt ist.

Quelle: The Bitbag

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.