Papierhülle zum Ausdrucken schränkt den Funktionsumfang von Smartphones ein

Philipp Lumetsberger 28. Januar 2020 Kommentare deaktiviert für Papierhülle zum Ausdrucken schränkt den Funktionsumfang von Smartphones ein Kommentar(e)

Die Google-Entwickler haben mit Envelope eine ausdruckbare Hülle für Smartphones entwickelt und vor wenigen Tagen der Öffentlichkeit präsentiert. Der Clou daran: Sobald das Smartphone in die ausgedruckte und selbst zusammengebastelte Hülle gesteckt wird, kann das Gerät nur noch zum Telefonieren verwendet werden. Alternativ lässt es sich mit einer anderen Hülle zusätzlich zum Aufnehmen von Fotos nutzen. Andere Funktionen stehen aufgrund des verdeckten Touchscreens nicht mehr zur Verfügung. Smartphone-Besitzer sollen mithilfe von Envelope ihre tägliche Nutzungsdauer drastisch einschränken können.

Bild: Google

Bild: Google

Bei Bedarf lässt sich die Papierhülle allerdings jederzeit entfernen und das Smartphone kann wieder normal genutzt werden. Die dazugehörige Envelope-App zeigt daraufhin an, wie lange der Nutzer sein Gerät in dem eingeschränkten Funktionsmodus verwendet hat. Derzeit ist die Envelope-Hülle allerdings nur für das Google Pixel 3a erhältlich.

Quelle: CNET

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen