Tagesrückblick 10. Februar

Redaktion 10. Februar 2014 0 Kommentar(e)

Gestärkt nach einem erholsamen Wochenende melden wir uns mit den wichtigsten Meldungen des heutigen Tages zurück.

Flappy Bird ist Geschichte, Entwickler arbeitet bereits an Flappy Bird II

Das Spiel Flappy Bird hat die gesamte Android- und iOS-Plattform im Sturm erobert. Nachdem der Entwickler das Spiel gestern aus den App-Stores entfernt hat, gibt es jetzt schon die ersten Gerüchte, dass Dong Nguyen bereits am Nachfolger arbeitet. Hier kannst du die vollständige Story nachlesen.

Samsung Galaxy S4 und S4 mini: Black-Edition mit Leder-Imitat-Rückseite ab März auch in Deutschland

Nachdem Samsung beim Note 3 einen neuen Look eingeführt hat, wird nun auch das Galaxy S4 sowie der kleine Bruder, das S4 mini, aufgemotzt. Ab spätestens März soll die Black-Edition der beiden Geräte auch in Deutschland verfügbar sein. Der vollständige Artikel ist in diesem Bericht zu finden.

EA erschwert negative Bewertungen bei Dungeon Keeper

Das mobile Remake des Klassikers Dungeon Keeper hat aktuell mit einem ordentlichen “Shitstorm” zu kämpfen: frustrierend lange Wartezeiten und überteuerte In-App-Käufe enttäuschen Fans des Originals und Neulinge gleichermaßen. Nun setzt EA in Sachen Negativ-PR noch einen drauf, denn negative Bewertungen im Play Store lassen sich bei Dungeon Keeper nur nach einer kleinen Hürde abgeben. Hier erfährst du alles zu dem Thema.

Eine große Anzahl an 5-Sterne-Bewertungen sind die Folge.

Eine große Anzahl an 5-Sterne-Bewertungen sind die Folge.

HTC und Nokia schließen Lizenzabkommen und beenden Patentstreit

Nach der Welle der Patentstreitigkeiten der letzten Jahre scheint nun eine Phase des Friedens einzubrechen. Auch HTC und Nokia beenden die Streitigkeiten und schließen ein Lizenzabkommen. Den vollständigen Artikel findest du hier.

Die fünf besten Alternativen zu Flappy Bird für Android

Da ja Flappy Bird vom Play Store genommen wurde, brauchen wir jetzt natürlich eine Abwechslung bzw. eine Alternative. Wir haben hier fünf ähnliche Apps für euch zusammengefasst.

Neues Foto vom HTC One Nachfolger (M8) zeigt zwei Kamera-Linsen und On-Screen-Tasten

Gerüchte und Leaks gibt es ja bei Smartphones und Tablets zur Genüge. Diese betreffen meist die Flaggschiffe der jeweiligen Top-Hersteller wie Samsung, HTC und LG. Die jüngsten Meldungen betreffen den Nachfolger des HTC One. Es gibt nämlich wieder neue Fotos die zwei Kamera-Linsen sowie On-Screen-Tasten zeigen. Diese und weitere Gerüchte kannst du diesem Artikel entnehmen.

HTC will künftig günstige Smartphones für 150 bis 300 Dollar bauen

Erneuter Kurswechsel: HTC will sich von der Premium-Strategie des Vorjahres verabschieden und wieder auf ein größeres Produktportfolio setzen, u.a. mit Smartphones im günstigen 150 bis 300 Dollar Bereich. Letztes Jahr sollte noch das genaue Gegenteil die erhoffte Kehrtwende bringen. Dieser Bericht beinhaltet weitere Infos.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen