Tagesrückblick 11. März

Redaktion 11. März 2014 0 Kommentar(e)

Nicht jeder hat den ganzen Tag Zeit um die Schlagzeilen rund um Android zu verfolgen. Aus diesem Grund fassen wir hier in unserem Tagesrückblick noch einmal alles wichtigen Meldungen zusammen.

HTC One (2014): Hintergründe und Klingeltöne des kommenden Smartphones stehen zum Download bereit

Zum HTC One (2014) wissen wir ja schon recht viel. Immerhin haben wir vor geraumer Zeit ein Hands-On Video gesehen. Nun stehen bereits die Wallpaper und Klingeltöne des Geräts zum Download bereit.

Eric Schmidt: Google-Server sollen ab sofort abhörsicher sein

Die Geheimdienste der USA können alle Daten abhören und abgreifen, sogar jene der großen Unternehmen wie Google oder Microsoft – das ist derzeit die allgemeine Meinung. Doch Eric Schmidt gibt jetzt Entwarnung: Laut ihm sei Google jetzt endlich abhörsicher. Ob das stimmt, lässt sich allerdings schwer überprüfen und auch Schmidt selbst ist sich nur “ziemlich sicher”.

myMusic-Bluetooth: drahtloser Musikempfänger für Android

Musik drahtlos übertragen: Nichts Neues an sich, aber enorm praktisch. Du legst dein Handy auf die Bluetooth-Box oder stellst via Einstellungen eine Verbindung her. Und schon kannst du Musik in bester Qualität hören.

Google Chromecast schon bald in Deutschland offiziell erhältlich

Der HDMI-Streaming-Stick aus dem Hause Google verwandelt im Handumdrehen einen gewöhnlichen Fernseher einen vielseitigen Smart TV. Bisher gibt es das gute Stück aber nur in den USA, doch schon in wenigen Tagen soll er auch hierzulande erhältlich sein.

chromecast

HeadWatch: Crowdfunding-Kampagne für Smartwatch und Headset in Personalunion gestartet

Eine neue Smartwatch soll per Crowdfunding-Kampagne Realität werden. HeadWatch soll dabei eine eher typische Smartwatch mit einem Headset kombinieren.

ASUS soll an stylischer Smartwatch mit Sprach- und Gestensteuerung arbeiten

2014 ist ohne Zweifel das Jahr der Wearables: Während Samsung mit der Galaxy Gear 2 schon die zweite Generation auf den Markt bringt, arbeiten eine Vielzahl anderer Hersteller mit Hochdruck an eigenen Produkten. Einer davon ist ASUS, welcher angeblich an einer stylishen Smartwatch mit Sprach- und Gestensteuerung arbeiten soll.

Tischtennis-Duell zwischen Mensch und Maschine verkommt zum Werbefilmchen

Wer gewinnt im Kampf zwischen Mensch und Maschine? Ein Tischtennis-Duell sollte eine Antwort darauf geben, ist am Ende aber nur zu einem billigen Werbefilmchen für den Roboter-Hersteller verkommen.

Apple vs Samsung: Apple will 40 US-Dollar pro verkauftem Samsung-Smartphone

Vor knapp einem Jahr hat das Gericht im Patent-Streit zwischen Apple und Samsung zugunsten von Apple entschieden. Der koreanische Hersteller Samsung wurde zu einer Geldstrafe von einer Milliarde Dollar verurteilt. Jetzt sind die Dokumente der Gerichtsverhandlungen bei FOSS Patents eingelangt und diese könnten Samsung eine Erhöhung von Apples Lizenzgebühren bescheren, die sich gewaschen hat. Denn laut jüngsten Meldungen will Apple rund 40 US-Dollar pro verkauften Samsung-Smartphone an Lizenzgebühren einstreifen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen