Alle Jahre wieder: Google sagt uns, was 2018 angesagt war

12. Dezember 2018 Kommentare deaktiviert für Alle Jahre wieder: Google sagt uns, was 2018 angesagt war Kommentar(e)

Wie jedes Jahr im Dezember informiert uns auch in diesem Jahr Google wieder über die häufigsten Suchbegriffe. Dabei ist es uns möglich, die Suchbegriffe für fast jedes Land der Welt zu filtern.

Google Suche 2018 weltweit

Gesucht in Deutschland

So erfahren wir etwa, dass in Deutschland der Begriff „WM“ am häufigsten gegoogelt wurde, gefolgt von „Daniel Küblböck“ und Janes Büchner“. Neben den Suchbegriffen, teilt uns Google auch mit, welche Schlagzeilen 2018 dominierten, welche Abschiede von berühmten Persönlichkeiten, welche Serien und welche Sport-Events uns berührten und was die häufigsten Was-, Wie- und Wo-Fragen waren. Interessant ist die am häufigsten gestellte Wo-Frage: „Wo ist der Mond“.

Gesucht in Österreich

In Österreich wurde ebenfalls am häufigsten nach der Fußball WM gesucht. Thema des Jahres war in der Alpenrepublik  die Zeitumstellung und unter „Promis & Aufreger“ finden wir ganz vorne Niki Lauda gefolgt von Roman Rafreider.

Weltweit gesucht

Global gesehen lag bei der Suche auch die Fußball-WM vorne, gefolgt von Avicii und Mac Miller. IN der Schweiz finden wir ähnliche Ergebnisse, die ersten beiden Plätze sind dieselben, an dritter Stelle kommt bei den Eidgenossen allerdings „Wimbledon“.

Quelle: Google

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen