Android 4.4.3: Kommt mit überarbeiteter Telefonie-App, Factory Images für Nexus-Geräte verfügbar (Update)

3. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Pünktlich zur Präsentation von Apples iOS 8 legt auch Google ein kleines aber feines Betriebssystem-Update nach. Android 4.4.3 adressiert einige kleinere Bugs und bringt eine überarbeitete Telefonie-App.

DSCF7141

Update: Mittlerweile hat der OTA-Rollout begonnen. Unser Nexus 5 in der Redaktion wurde heute morgen (5. Juni) mit dem Update auf 4.4.3 versorgt.

Augenscheinlichste Neuerung von Android 4.4.3 ist die neue Telefonie-App, die heller und im aktuellen, kartenbasierten Design daherkommt. Beim Farbschema setzt Google nun auf Blau, Weiß und Grau, während bis dato noch Blau, Schwarz und Weiß vorherrschend waren. Alles in allem sieht die App also freundlicher aus, das Bedienkonzept ist zudem an die in vielen anderen System-Apps bereits vorhandenen Konventionen angepasst worden.

Beim Nexus 5 wurde zudem ein kleinerer Kamera-Bug behoben, bei dem es bei der Verwendung der Kamera zu ungewöhnlich hoher CPU-Beanspruchung sowie entsprechendem Akku-Verbrauch kam.

new-nexus-dialer2

new-nexus-dialer1

Android 4.4.3 wird in den kommenden Tagen oder Wochen auch via OTA-Update auf Nexus-Geräte ausgerollt. Wenn ihr nicht warten wollt und wisst, wie ihr ein manuelles Update durchführt, könnt ihr die entsprechenden Factory-Images vorab auf der offiziellen Download-Seite herunterladen.

Entsprechende Files sind für Nexus 5, Nexus 7 (2013) WiFi, Nexus 10, Nexus 4 sowie Nexus 7 (2012) WiFi und 3G verfügbar.

Quelle: droidlife.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen