Bluetooth-Lautsprecher Sound Kick mit XKICK und harmonischen Farbverläufen

29. März 2014 0 Kommentar(e)

Minimale Größe und maximaler Sound – diesem Motto gehorcht der Sound Kick von Soundfreaq.

Und passend zum guten Sound gibt es den Bluetooth-Lautsprecher nun auch in drei neuen Farbvarianten: Die Chromatics-Serie sorgt mit den harmonischen  Farbverläufen Sunset, Ocean und Twilight auf der Vorderseite schon jetzt für Sommerfeeling.

Soundfreaq Sound Kick Chromatics GROUP

Sommerfeeling durch bunte Lautsprecher: Sound Kick von Soundfreaq (Foto: Soundfreaq)

Ausziehbar

Für mehr Klangvolumen sorgt die herausziehbare  XKICK-Kammer und zusätzlichen Raumklang garantiert die zuschaltbare UQ3-Technologie.

Die ausziehbare Box bietet zusätzliches Klangvolumen (Foto: Soundfreaq)

Die ausziehbare Box bietet zusätzliches Klangvolumen (Foto: Soundfreaq)

Der integrierte 2200 mAh-Akku sorgt für bis zu sieben Stunden Sound Praktisch: Sind die Akkus von Smartphone oder anderen USB- Geräten fast leer, können diese mit dem Sound Kick bis zu einer eingestellten Lautstärke von 66 Prozent sogar im Akkubetrieb unterwegs per USB-Kabel aufgeladen werden.

Rund 120 Euro kostet so ein Bluetooth-Lautsprecher (Foto: Soundfreaq)

Rund 120 Euro kostet so ein Bluetooth-Lautsprecher (Foto: Soundfreaq)

Gib dir den Kick!

Dank Bluetooth Audio Streaming ist der Sound Kick plattformunabhängig. Allerdings ganz billig ist dieser Kick nicht. Egal in welcher Farbe, du musst dafür rund 120 Euro berappen. Zu haben ist das bunte Ding bei Amazon oder unter www.soundfreaq.de.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen