Galaxy S5 Prime: Fotos zur Luxus-Variante mit Alu-Rahmen und WQHD-Bildschirm aufgetaucht

18. Mai 2014 0 Kommentar(e)

Die Gerüchte, wonach im Juni oder spätestens Juli eine aufgemotzte Variante des Galaxy S5 erscheinen soll, verdichten sich mehr und mehr. Jetzt zeigt sich das Galaxy S5 Prime erstmals auf Fotos. Auf den ersten Blick ähnelt es stark der Standard-Variante, allerdings soll beim Prime teilweise Alu zum Einsatz kommen sowie ein WQHD-Display und Snapdragon 805-SOC verbaut sein.

samsung-galaxy-s5-prime-leak-front

Auch interessant: Samsung: Neben zwei AMOLED-Tablets kommt auch ein 13,3 Zoll großes LCD-Modell mit WQHD-Auflösung

Die Kollegen von PhoneArena.com bekamen von einem Informanten einige Fotos zu einem vermeintlichen Galaxy S5 Prime zugespielt. Damit bestätigt sich einmal mehr (wie bereits von uns berichtet), dass es in Kürze eine Premium-Variante des aktuellen Samsung-Flaggschiffes geben soll. Angeblich vorerst in einer limitierten Stückzahl. Wann und in welchem Umfang das Smartphone schlussendlich erscheinen wird, bleibt also noch im Dunkeln.

Zu den angeblichen Spezifikationen gibt es aber schon genauere Infos: Das AMOLED-Display soll im Vergleich zur Standard-Variante des S5 von 5,1 Zoll auf 5,2 Zoll anwachsen, ein weiterer wichtiger Unterschied soll außerdem die Auflösung sein. Denn anstatt der aktuell branchenüblichen Full HD-Auflösung, sprich 1920 x 1080 Pixel, soll beim Galaxy S5 Prime ein QHD-Panel mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel verbaut sein.

Auch die Hardware bekommt beim Prime angeblich ein Upgrade spendiert: Anstatt des im Standard-S5 verbauten Snapdragon 801 soll im S5 Prime ein Snapdragon 805 mit einer Adreno 420 GPU sowie 3 GB RAM zu finden sein.

samsung-galaxy-s5-prime-leak-front2

samsung-galaxy-s5-prime-leak-rueckseite

Spannend ist zudem das Gehäuse, das laut der aufgetauchten Bilder einerseits wieder aus Polycarbot besteht, andererseits über einen aus Aluminium gefertigten Rahmen verfügt. Somit dürfte Samsung dem vielfach geäußerten Wunsch nachkommen, bei seinen Smartphones hochwertigere Materialen einzusetzen.

Das Galaxy S5 Prime dürfte eine schnelle Reaktion auf das kurz vor der Vorstellung stehende LG G3 sein, das ebenfalls ein WQHD-Display und einen Snapdragon 805 besitzen soll.

Quelle: phonearena.com (via androidnext.de)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen