Google Pixel: Update bringt Gesten zum Wecken des Geräts

23. November 2016 Kommentare deaktiviert für Google Pixel: Update bringt Gesten zum Wecken des Geräts Kommentar(e)

Besitzt schon jemand ein Google Pixel? Dann darf man sich wohl demnächst freuen: Ein Update bringt zwei neue Funktionen auf das Gerät, die bislang schmerzlich vermisst wurden. Momentan gibt es die aktuellste Version allerdings nur für Nutzer in Kanada.

Auch interessant: Galaxy S6: Kommt bald das Update auf Android 7.0?

(Foto: Google)

(Foto: Google)

Die Enttäuschung war vielerorts groß, als klar wurde, dass sich das Google Pixel und das Pixel XL werkseitig nicht über Tippgesten aus dem Ruhezustand wecken lassen. Auch der Gyrosensor ist zwar an Bord, bislang war es aber nicht möglich, das Smartphone über eine einfache Handbewegung zu aktivieren. Mit dem Update werden genau diese Funktionen nachgeliefert: Double Tap zum Aufwecken ist künftig ebenso möglich wie „Raise to wake“, also das Aktivieren des Geräts beim Aufheben.

Auf früheren Google-Geräten waren beide Funktionen schon werkseitig an Bord, die Nachlieferung dürfte auf viel Gegenliebe stoßen. Allerdings ist noch etwas Geduld vonnöten. Bislang ist die aktuellste Version des OS für die Pixel-Geräte nur in Kanada verfügbar. Wann die restlichen Länder mit dem Update versorgt werden ist momentan noch nicht klar. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Quelle: TheVerge

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen