Wireless Screenshare-Adapter von Hama bringt deine Smartphone-Inhalte am TV groß raus

25. Juli 2014 1 Kommentar(e)

Der Name deutet es an: Hier haben wir es mit einem Chromecast-ähnlichen Adapter zu tun, der Inhalte vom Smartphone auf den TV streamt.

Eins zu eins überträgt dieser Adapter den kompletten Bildschirminhalt kabellos auf einen Fernseher und sorgt damit für mehr Nutzerkomfort, weil Inhalte eben nun größer dargestellt werden, was bei den Auflösungen gängiger Handy-Displays auch am TV kein Problem ist.

Natürlich kannst du auch die Inhalte deines Tablets auf deinen Fernseher streamen, Voraussetzung ist lediglich Android 4.3.1 oder höher. (Foto: Hama)

Natürlich kannst du auch die Inhalte deines Tablets auf deinen Fernseher streamen, Voraussetzung ist lediglich Android 4.3.1 oder höher. (Foto: Hama)

Auch interessant: YouTube auf dem TV-Gerät fernsteuern

Praktisch vor allem im Freundeskreis, wenn du Bilder oder Filme gucken möchtest und mit deinem kleinen Smartphone-Display niemand so recht glücklich wird. Dann steckst du den Screenshare-Adapter einfach in den HDMI-Slot des Fernsehers und schon werden Bild und Ton in 1080p-HD-Qualität übertragen. Eine Zusatzantenne vergrößert bei Bedarf die Reichweite. Strom bezieht das Gerät über das mitgelieferte, rund 80 cm lange USB-Kabel.

Gerade mal 7 cm lang ist der Adapter von Hama (Foto: Hama)

Gerade mal 7 cm lang ist der Adapter von Hama (Foto: Hama)

Der kleine Adapter eignet sich für Android-Geräte ab Version 4.2.1 und kommt ohne zusätzliche App aus. Du kannst ihn also auch bei den TV-Geräten im Hotel oder von Freunden einstecken.

Das Gerät wiegt 50 Gramm und misst 30 x 70 x 10 mm. Du kannst es zum unverbindlichen Verkaufspreis von 49,99 direkt bei Hama bestellen oder über den Fachhandel beziehen.

Quelle: Hama

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen