Wileyfox Swift 2 und Swift 2 Plus: preiswerte Smartphones mit Metallgehäuse und Cyanogen OS

Hartmut Schumacher 4. November 2016 Kommentare deaktiviert für Wileyfox Swift 2 und Swift 2 Plus: preiswerte Smartphones mit Metallgehäuse und Cyanogen OS Kommentar(e)

„Schönes Design mit hochwertigen Materialien in Kombination mit Spezifikationen, auf die man stolz sein kann.“ – So beschreibt der Hersteller Wileyfox seine neuen Smartphones „Swift 2“ und „Swift 2 Plus“.

Auch interessant: Qualcomm bringt Quick Charge 3.0: In 35 Minuten von 0 auf 80

(Foto: Business Wire / Wileyfox)

(Foto: Business Wire / Wileyfox)

Der Londoner Smartphone-Hersteller Wileyfox hat die neueste Generation seiner „Swift“-Smartphones vorgestellt: die „Swift 2“-Reihe – die aus den Geräten „Swift 2“ (185 Euro) und „Swift 2 Plus“ (220 Euro) besteht.

Beiden Smartphones gemeinsam sind folgende Eigenschaften:

Das Gehäuse besteht aus Aluminium. Die Diagonale des Gorilla-Glass-geschützten Bildschirms beträgt 5 Zoll, die Auflösung 720p. Als digitalen Antrieb verwenden die Geräte den Snapdragon-430-Prozessor.

Der 2.700-mAh-Akku soll sich dank Quick Charge 3.0 in 15 Minuten zu 25 Prozent aufladen lassen und in 45 Minuten zu 75 Prozent.

Trotz der vergleichsweise niedrigen Preise müssen die Käufer nicht auf einen USB-Typ-C-Anschluss und auf einen Fingerabdrucksensor verzichten.

Als Betriebssystem kommt Cyanogen OS 13.1 zum Einsatz, das auf Android 6.0.1 basiert.

Die Unterschiede: Das Swift 2 (siehe Bild) verfügt über 2 GB Arbeitsspeicher, 16 GB Massenspeicher und eine 13-Megapixel-Kamera. Das Swift 2 Plus dagegen wartet mit 3 GB Arbeitsspeicher, 32 GB Massenspeicher und einer 16-Megapixel-Kamera auf.

Quelle: Wileyfox

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen