Kurz-Tipps: 3D-Ansicht in Google Maps aktivieren

Philipp Lumetsberger 29. April 2021 Kommentare deaktiviert für Kurz-Tipps: 3D-Ansicht in Google Maps aktivieren Kommentar(e)

Der Kartendienst bietet neben einer Karten- und Satellitenansicht auch eine 3D-Funktion, mit der Sie sich einzelne Gebäude dreidimensional ansehen können.

1. Ansichtsmenü öffnen

Um die dreidimensionale Ansicht zu aktivieren, tippen Sie am Startbildschirm des Navigationsdienstes auf das viereckige Ansichts-Symbol im oberen Bereich des Displays.

 

Screenshot_20210419-151143

 

2. 3D-Ansicht aktivieren

Unter “Kartendetails” tippen Sie auf den Eintrag “3D”.

 

Screenshot_20210419-151243

 

Die 3D-Ansicht funktioniert aktuell nur in städtischen Regionen. Bevor Sie sich einzelne Gebäude dreidimensional ansehen können, müssen Sie jedoch zuerst in den Kartenausschnitt hineinzoomen. Durch eine Drehbewegung mit zwei Fingern lässt sich die Karte drehen. Den Blickwinkel ändern Sie, indem Sie Ihre Finger parallel nach oben oder unten schieben.

 

Screenshot_20210419-150351

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen