Reverb: App bringt Amazons Alexa auf das Smartphone

21. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für Reverb: App bringt Amazons Alexa auf das Smartphone Kommentar(e)

Seit einigen Tagen ist Amazon Echo in beiden Varianten ohne Einladung erhältlich. Wer sich im Vorfeld ansehen möchte, was die digitale Assistentin „Alexa“ so kann, kann sich jetzt die App „Reverb“ installieren. Die bringt die Echo-Funktionen auch auf das Smartphone.

Auch interessant: Samsung Galaxy S8: ein Leak verrät ein unerfreuliches Geheimnis

2017_02_21_11_43_09_Photos

 

Die App steht kostenlos im den Stores von Google und Apple zum Download parat. Einmal installiert, muss sich der Nutzer nur noch mit dem Amazon-Konto anmelden und kann danach Alexa nutzen. Es empfiehlt sich allerdings, zu Beginn die Einstellungen durchzugehen und an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen. Um das System zum Zuhören zu bringen, reicht dann ein längerer Tipp auf das kreisrunde Symbol, während der Befehl gesprochen wird. Ganz perfekt dürfte das alles noch nicht laufen, um sich ein Bild von der Funktionsweise zu machen, reicht die App aber allemal aus.

Die Sache funktioniert übrigens, weil Amazon die passenden Schnittstelle für andere Entwickler freigegeben hat. Reverb dürfte demnach also auch dazulernen. Wer sich die App installieren mag, am Artikelende findet ihr den Link.

[pb-app-box pname=’agency.rain.android.alexa‘ name=’Reverb for Amazon Alexa‘ theme=’discover‘ lang=’en‘]

Quelle: Play Store, via GIGA

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen