Video: Das iPhone 7 wird endlich mit 32 GB kommen und mit vielen Features überraschen

1. Juni 2016 1 Kommentar(e)

Apple versteht es, uns auf den kommenden Event und die neue iPhone-Version zu fokussieren. Insofern überrascht es nicht, dass viele Analysten voraussagen, dass das iPhone 7, uns alle überraschen wird.

Die tollen Informationen kommen aus der Zulieferindustrie. Nach deren Aussagen wird es beim nächsten iPhone keinen Home-Button mehr geben. Der wird ersetzt durch eine im Display integrierte Force-Touch-Funktion.

Eine kleine Revolution?

Raimund Hahn, der CEO der Rhino Inter Group und Chefdenker des Diplomatic Council meint:  „Das ergibt ein völlig neues iPhone-Feeling, das sich Millionen von Apple-Fans nicht entgehen lassen wollen“. Was ihn auch noch zu Jubelstürmen hinreißt, ist die Vermutung, dass das neue Modell mit einem optischen Zoom ausgestattet sein soll. Hahn ist sicher: „Das iPhone 7 wird das erste Smartphone sein, das eine Kompaktkamera tatsächlich überflüssig macht“.

Und noch etwas: Apple erhöht endlich den internen Speicher des iPhones. Analysten sind sich sicher: Das iPhone 7 wird nicht mehr mit 16 GB ausgestattet sein, sondern mindestens mit 32 GB. Wurde auch Zeit.

Hier noch ein Video dazu.

Quelle: Euromarcom

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil